Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.



Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine private Hochschule universitären Charakters mit Habilitations- und Promotionsrecht und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der/des

Kanzlerin/Kanzlers der HHL gemeinnützige GmbH

zu besetzen.

Die Kanzlerin oder der Kanzler ist als kaufmännische(r) Geschäftsführer/-in hauptamtliches Mitglied der Hochschulleitung und zuständig für folgende Aufgabenbereiche:
  • Finanzen der Hochschule.
  • Hochschulmarketing.
  • Executive Education.
  • Firmenbeziehungen, einschl. Praktika und Placement.
  • Informationstechnologie und -technik.
  • Liegenschaftsmanagement.
  • Allgemeine Hochschulverwaltung.
  • Personalangelegenheiten des nicht-wissenschaftlichen Bereiches.
  • Rechtsangelegenheiten, Sicherheit und Ordnung einschl. Datenschutz.
Formale Anforderungen:
  • Hochschulabschluss, vorzugsweise im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Erfahrungen in Verwaltung und Wissenschaft oder Wirtschaft
  • Vertrautheit mit dem Hochschulwesen
Anforderungen im Besonderen
  • Mehrjährige Management- oder Führungserfahrung, idealerweise in der Wissenschaftsverwaltung
  • Langjährige Berufserfahrungen mit Schwerpunkten wie Strategie, kaufmännische Aufgaben, Recht, Personalmanagement sowie allgemeine Verwaltung
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Vertrautheit mit Hochschulstrukturen und dem Wissenschaftsmanagement auf nationaler und internationaler Ebene
  • Vertiefte Kenntnisse des Hochschul- und Wirtschaftsrechts, ausgewiesene Kompetenzen in der Personal- und Organisationsentwicklung, dem Bau- und Liegenschaftsmanagement, der Studierenden- und Prüfungsverwaltung sowie der IT
  • Kenntnisse des europäischen Forschungsraums, idealerweise nachgewiesen durch verantwortliches Mitwirken an nationalen und internationalen Ausschreibungsverfahren
  • Soziale Kompetenz, Integrations- und Innovationsfähigkeit, Gender- und Diversitykompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent und souveränes Auftreten
  • Fließende Englischkenntnisse
Die HHL Leipzig Graduate School of Management strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen an und bittet deshalb ausdrücklich qualifizierte Frauen um ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis zum 9. Juni 2017 an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der HHL gGmbH:

Herrn Dr. Tessen von Heydebreck
HHL Leipzig Graduate School of Management
Jahnallee 59 - 04109 Leipzig - Germany

Bewerbungsschluss: 09.06.2017
Bewerbungsschluss: 09.06.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics