Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen verwahrt, verwaltet und erforscht als international renommierte Einrichtung den Kunstbestand des Landes Nordrhein-Westfalen sowie stiftungseigene Bestände und macht sie der Öffentlichkeit im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext zugänglich.

Die folgende Position ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von sieben Jahren mit Verlängerungsmöglichkeit zu besetzen:

Kaufmännische Leitung und Mitglied des Vorstands der Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Aufgaben-Profil

als kaufmännische Leitung:
  • Kaufmännische Gesamtverantwortung nach Maßgabe der Stiftungssatzung und der Geschäftsordnung, darunter u. a.
    • Personalführung
    • Einhaltung des Budgets
    • Kostenplanung von Ausstellungen und Sonderveranstaltungen gemeinsam mit der Direktorin
    • Einwerbung von Drittmitteln
als Mitglied im 2-köpfigen Vorstand:
  • Führung der Verwaltungsgeschäfte (wirtschaftlich und administrativ) der Stiftung nach Maßgabe der Stiftungssatzung und Geschäftsordnung
  • verantwortliche Leitung der Stiftung gemeinsam mit der Direktorin im Rahmen der von ihr vorgegebenen Leitlinien für die Stiftung

Voraussetzungen für die Bewerbung:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Masterabschluss oder gleichwertig) mit kaufmännischer Ausrichtung
  • Kenntnisse des Haushalts-, Zuwendungs- und Vergaberechts
  • mehrjährige Berufserfahrung und Nachweis erfolgreicher Führungs- und Verwaltungstätigkeit, bevorzugt in einem Museum oder in einer vergleichbaren Einrichtung einschließlich Budget- und Personalverantwortung
  • ausgewiesene Fähigkeit zur Führung und Motivation von Personal
  • Strategisches Denken und unternehmerisches Handeln
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Durchsetzungsvermögen, hohes Engagement und Flexibilität
  • Praktische Erfahrungen in den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmarketing
  • Erfahrungen in der Konzeptionierung digitaler Strategien
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Juristische Kenntnisse erwünscht
Geboten wird eine der Position angemessene Vergütung.

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen sind daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen, Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Zeitpunkt des frühestmöglichen Dienstantritts werden bis zum 8. April 2017 erbeten an die stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Kunstsammlung, Frau Ministerin Christina Kampmann, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, zu Händen: Frau Dr. Hildegard Kaluza – persönlich -, Haroldstr. 4, 40213 Düsseldorf.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der kommissarische kaufmännische Direktor der Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Herr Dieter Kükenhöner unter der Telefonnummer +49 (211) 8381 124 (kuekenhoener@kunstsammlung.de) zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 08.04.2017
Bewerbungsschluss: 08.04.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 16.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics