Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit einem Bud­get von rd. 125 Mio. Euro und ca. 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Mitglied der Helm­holtz-Ge­mein­schaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Die Arbeiten werden in enger Zu­sam­men­ar­beit innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft sowie mit Hochschulen, außeruniversitären Forschungsinstituten und der Industrie durchgeführt.

// Im Zuge der Altersnachfolge ist zum 01.11.2017 die Position der/des

KAUFMÄNNISCHEN DIREKTORIN / KAUFMÄNNISCHEN DIREKTORS

neu zu besetzen. Sie/Er ist für den gesamten kaufmännischen und administrativen Geschäftsbereich (u. a. Fi­nan­zen/Controlling, Infrastruktur und Bauwesen, Personalwesen, Recht und Einkauf sowie allgemeine Verwaltung) zuständig und trägt mit dem Wissenschaftlichen Direktor gemeinschaftlich die Verantwortung für die Führung des Forschungszentrums.

// Größe und Aufgabenstellung des HzDR sowie die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen, In­dus­trie­unter­neh­men und Forschungszentren auf nationaler und internationaler Ebene erfordern eine Persönlichkeit mit nach­ge­wie­sener Eignung und Erfahrung in leitender Funktion, idealerweise im Forschungs- und Wissenschaftsmanagement einer öffentlich finanzierten Einrichtung bzw. in der öffentlichen Verwaltung oder in verwandten Bereichen der Wirt­schaft. Die für das erfolgreiche Finanzmanagement einer Forschungseinrichtung erforderlichen Kenntnisse werden vorausgesetzt. strategisches Gestaltungsvermögen sowie Integrations- und Durchsetzungsfähigkeit runden das Bild ab. Zudem sind sehr gute englische Sprachkenntnisse erforderlich.

// Ebenso erwartet wird die Fähigkeit zum Management komplexer Systeme, zur motivierenden Wahrnehmung von Personalverantwortung und zum Umgang mit politischen Entscheidungsträgern. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit erfolgreich abgeschlossenem Hochschulstudium oder der Befähigung zum höheren Verwaltungsdienst, die sehr gute betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse (einschl. des öffentlichen Haushalts- und Zu­wen­dungs­rechts) sowie fundierte Erfahrungen im Finanz- und Personalwesen aufweist. Interesse an den im For­schungs­port­folio des HZDR bearbeiteten wissenschaftlichen Themen wird erwartet.

// Die Bestellung erfolgt für die Dauer von fünf Jahren. Wiederbestellung ist möglich. Es wird eine der Position und den Anforderungen angemessene Vergütung bis entsprechend der Besoldungsgruppe B 3 Bundes­be­sol­dungs­gesetz geboten. Darüber hinaus besteht zusätzlich die Möglichkeit einer leistungsorientierten Vergütung.

// Die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft haben sich die Förderung von Frauen in Führungspositionen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte und diesen gleich­ge­stellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

// Für einen ersten Kontakt stehen Ihnen die Berater der BELOW TIPPMANN & COMPAGNIE Personalberatung GmbH, Prof. Dr. Jürgen Staupe und Simone Pfister, unter +49 (0)30-20 63 279-0 zur Verfügung. Bitte richten sie Ihre Bewerbung mit entsprechenden Unterlagen bis zum 15.12.2016 elektronisch an:

Herrn MinDir Dr. Karl Eugen Huthmacher- persönlich/vertraulich -
Vorsitzender des Kuratoriums und der Findungskommission des Helmholtz-Zentrum
Dresden-Rossendorf e.V.
Bundesministerium für Bildung und Forschung
53170 Bonn
E-Mail: bewerbunghzdr@bmbf.bund.de

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 10.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote