Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Uniklinik Köln
Logo
Als modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit rund 1.540 Betten hat sich die Uniklinik Köln einer wissen­schaftsnahen, innovativen Medizin verschrieben. An der Medizinischen Fakultät engagieren sich etwa 1.800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an 58 verschiedenen Kliniken, Instituten und Zentren in For­schung, Lehre und Krankenversorgung. 3.400 Studieren­de lernen in diesem dynamischen, innovativen Umfeld. Die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum Köln sind Teil der äußerst aktiven rheinischen Wissen­schaftsregion. Sie kooperieren eng mit einer Vielzahl universitärer und außeruniversitärer Partner. Dieses enge Netzwerk garantiert eine international erfolgreiche Wissen­schaft von der Grundlagenforschung bis zur klinischen Anwendung sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.
Die Klinik und Poliklinik für Neurologie der Uniklinik Köln (Direktor: Univ.-Prof. Dr. G. R. Fink) sucht zum 1. Januar 2017 oder später in Vollzeit befristet nach dem WissZeitVG für drei Jahre eine / einen zertifizierte / zerti­fizierten

Klinische Neuropsychologin / Klinischen Neuropsychologen


Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Neuropsychologische Diagnostik und Therapie auf unserer neurologisch-neurochirurgischen Frühreha­bilitationsstation mit 16 Betten
  • Aktive Mitarbeit in klinischen und wissenschaftlichen Studien und bei der wissenschaftlichen Evaluation der Frührehabilitationstherapie
Ihre Qualifikationen:
  • Abgeschlossenes Psychologiestudium, Promotion erwünscht
  • Zertifizierung / Abschluss als Klinische Neuro­psychologin / Klinischer Neuropsychologe (GNP)
  • Vorerfahrungen mit neurologischen Patientinnen / Patienten im klinischen und wissenschaftlichen Kontext sowie mit neuen Methoden der Neuro­rehabilitation wären von Vorteil (z. B. tDCS, TMS)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L.
Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis­tung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeit­kräften grundsätzlich geeignet.
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Michael Schroeter unter der Rufnummer +49 221 478-87239 gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://neurologie-psychiatrie.uk-koeln.de/neurologie
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 15. Dezember 2016 via Online-Formular auf unserer Karriere-Seite www.uk-koeln.de/karriere/ zu.
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen, da diese den Bewerbungsprozess beschleunigen. Falls eine Online-Bewerbung für Sie nicht möglich ist, können Sie sich natürlich auch per Post bei uns bewerben; richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschrei­bungsnummer e320 auf dem Postweg an die
Uniklinik Köln
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Univ.-Prof. Dr. G. R. Fink
Ausschreibungsnummer e320
50924 Köln

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 15.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote