Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Das Max Rubner-Institut (MRI) ist ein Forschungsinstitut sowie eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Das MRI ist insbesondere auf den Gebieten der Ernährung, der Lebensmittel- und Bioverfahrenstechnik, der Mikrobiologie und Biotechnologie sowie der Sicherheit und Qualität bei Lebensmitteln tätig. Neben dem Hauptsitz in Karlsruhe hat das Institut Standorte in Detmold, Kiel und Kulmbach. Bewerben Sie sich und werden Sie Teil dieses wissenschaftlichen Netzwerkes: www.mri.bund.de

Wir suchen eine/einen

Laborleiterin/Laborleiter
"Anorganische Analytik"

Ihr Aufgabengebiet:
Einer der Forschungsschwerpunkte des Instituts für Sicherheit und Qualität bei Fleisch am Standort Kulmbach ist die Untersuchung von Lebensmitteln auf Vorkommen und spezifische Matrixbindung erwünschter und unerwünschter anorganischer Stoffe. Die generierten Daten dienen dem allgemeinen wissenschaftlichen Interesse und fließen insbesondere auch in die Politikberatung unseres vorgesetzten Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ein.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
  • Leitung und Koordinierung der anorganischen Analytik mit allen Personalführungsaufgaben
  • Methodenentwicklung
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen anorganischer Spurenanalytik
  • Einführung, Adaption und Optimierung neuartiger Messsysteme
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Fachgutachten zu Vorkommen und Bindung erwünschter bzw. unerwünschter anorganischer Stoffe im Rahmen der Politikberatung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen
  • Einwerben von Drittmitteln
Unsere Anforderungen:
Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in den Studiengängen Lebensmittelchemie, Chemie, Biologie, Pharmazie, Ernährungswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss wird vorausgesetzt. Eine Promotion ist erwünscht.

Weiterhin erwarten wir:
  • Tiefes und breites wissenschaftliches Fachwissen im Bereich der anorganischen Analytik in biologischen Materialien
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der anorganischen Analytik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung einer Organisationseinheit
  • Eine gute wissenschaftliche Publikationsleistung
  • Bereitschaft zur Gremienarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe soziale Kompetenz
Unser Angebot:
Wir bieten ab dem 01.10.2016 eine unbefristete Vollzeitstelle am Standort Kulmbach des Max Rubner-Instituts. Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD.

Weitere Informationen zu diesem Stellenangebot auf: www.mri.bund.de

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung unter der Angabe der Kennziffer 76 bis zum 23.09.2016 an: karriere@mri.bund.de

Fachliche Fragen:
Dr. Dagmar Brüggemann
Telefon: 09221/903-248

Bewerbungsschluss: 23.09.2016
Bewerbungsschluss: 23.09.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 01.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote