Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Learn how to programm a robot - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-75
Ausschreibung für alle Fachrichtungen


Was Sie mitbringen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Grundverständnis
  • Interesse mit Industrierobotern Aufgabenstellungen zu lösen
  • Manuelle Geschicklichkeit
  • Deutsch verhandlungssicher

Was Sie erwarten können
Einarbeiten in die Roboterprogrammierung (Universal Robots)
Programmierung von Montageaufgaben mit verschiedenen Programmiertools
Test, Beurteilung und Vergleich der Programmiertools bzgl. Usability
Einbringen von Verbesserungsvorschlägen

Ihr Gewinn: Sie können Roboter von Universal Robots programmieren und sie gewinnen einen Einblick in aktuelle Entwicklungen zur Roboterprogrammierung


Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics