Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Ruhr West (HRW)
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.
Wir suchen ab sofort für den Fachbereich 1 - Institut Informatik zwei motivierte
Lehrkräfte für besondere Aufgaben (LfbA) Informatik
Kennziffer 38-2016, Vergütung bis TV-L E 13
Das Institut Informatik versteht sich als interdisziplinäre Schnittstelle zwischen Mensch, Technik, Organisationen und Gesellschaft. Stärker technische Bereiche wie die Fahrzeuginformationstechnik und Kognitive Systemtechnik stehen in den Lehr- und Forschungsaktivitäten genauso im Fokus wie Fragestellungen der positiven und innovativen Gestaltung und Auswirkungen der Mensch-Technik-Interaktion.
Ihre Aufgaben:
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Studium und Lehre im Bereich der Informatik
  • Vor-, Nachbereitung und Begleitung von Prüfungen
  • Interesse an der selbständigen Durchführung von Lehrveranstaltungen in mindestens einem der Bereiche „Grundlagen der Informatik“, „Vertiefende Veranstaltungen im Bereich der Informatik“, „Wirtschaftsinformatik“, „Mensch-Technik-Interaktion“
  • Administrative und inhaltliche Bearbeitung von Forschungsfragestellungen im Bereich forschungsorientierter Lehre
Ihr Profil:
  • Mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Studium
  • Erste Vorerfahrung mit der Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Vielfältige Anwendungskenntnisse u.a. in Office Programmen
  • Mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wünschenswert sind Selbständigkeit, Kreativität, Organisationstalent, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein
Wir bieten:
  • moderne und vielfältige (Labor-) Ausstattung
  • spannende Forschungsthemen
  • umfangreiche Möglichkeiten zur (Mit-) Gestaltung
  • eine vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zu einer kooperativen Promotion besteht
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Um die Vielfalt der Bevölkerung in der Hochschule abzubilden, wünschen wir uns Bewerbungen entsprechender Interessierter. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Interessierte Bewerber/-innen können gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de, Tel.: 0208 88254- 120) Kontakt aufnehmen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 30.11.2016 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Bitte senden Sie alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hs-ruhrwest.de.
Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte:
Prof. Dr. Uwe Handmann
Dekan Fachbereich 1
0208 88254 801
Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an:
Frau Kirsten Staczan
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-233
kirsten.staczan@hs-ruhrwest.de

Bewerbungsschluss: 30.11.2016
Bewerbungsschluss: 30.11.2016 Erschienen auf academics.de am 17.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote