Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe gehört zu den forschungsstärksten Fachhochschulen in Deutschland. Mit über 6.700 Studierenden und 700 Beschäftigten in Lemgo, Detmold, Höxter und Warburg ist sie ein wichtiger Bestandteil der dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe. Durch ihre einzigartigen Studien- und Forschungsausrichtungen ist sie sowohl ein Studienort von höchster Qualität als auch ein attraktiver Forschungspartner.

Exzellent in Lehre und Forschung

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m)

Kennziffer: LfbA 1.0

in Vollzeit befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Lehrverpflichtung hat einen Umfang von 20 SWS.

Ihre Aufgaben:
Sie sind in den Lehrgebieten "Entwerfen" und "Grundlagen der Gestaltung" in der Lehre im Bachelor-Studiengang Architektur tätig und leisten in Abstimmung mit den Lehrgebietsinhabern eigenständig Lehre.

Ihr Profil:
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die qualitätsvolle eigene architektonische Leistungen nachweisen kann sowie in der Regel mindestens 4 Jahre in der architektonischen Praxis tätig war. Es werden Fähigkeiten und Erfahrungen in der theoretischen und praxisnahen Vermittlung erwartet, insbesondere im Hinblick auf den architektonischen Entwurf. Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) im Fach Architektur.

Sie identifizieren sich mit dem Betreuungskonzept der Hochschule, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort und die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule vorausgesetzt werden.

Allgemeine Hinweise:
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und wünscht sich eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal. Wir sind gerne bereit, Sie durch unseren Dual Career und Familienservice im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Henning (Tel.: 05261 702-5124) gern zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11. Oktober 2017 über unser Online-Formular (www.hs-owl.de/karriere).

Bewerbungsschluss: 11.10.2017
Bewerbungsschluss: 11.10.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 14.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics