Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Kassel
Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet Arbeitslehre
(Prof. Dr. Ralf Kiran Schulz) ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (EG 13 TV-H)

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit eines/einer entsprechend Vollzeitbeschäftigten; befristet AUF zunächst 1 Jahr (§ 2 Abs. 1 WissZeitVG). Vorbehaltlich der weiteren Finanzierungszusage durch das Hessische Mi­nisterium für Wissenschaft und Kunst kann die Beschäftigung bis zum Ende der Erprobung des Praxissemesters verlängert werden.

Aufgabenprofil:
Der/Die Stelleninhaber/-in soll im Rahmen des Modellversuchs Praxisse­mester wissenschaftliche Dienstleistungen im Umfang von 7 SWS Lehre und durch Beteiligung an Forschungsaufgaben im Lehramtsstudiengang Arbeitslehre erbringen, vornehmlich im Fachschwerpunkt Ökonomie (Ökonomische Nachhaltigkeit, Schülerfirmen), wobei die Fachinhalte überwiegend integrativ, theoriegeleitet und handlungsorientiert unter fachdidaktischem Primat vermittelt werden sollen. Die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben und wird erwartet. Weitere Aufgaben liegen im Bereich Abnahme von Prüfungs­leistungen sowie der Beratung und Betreuung von Studierenden.

Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium, bevorzugt Promotion, in einer einschlägigen Fachrichtung.
  • Lehrerfahrung, möglichst im universitären Bereich oder in der Erwachse­nenbildung.
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachdidaktischen Anforderungen des Faches Arbeitslehre.
Für weitere Rückfragen steht Herr Prof. Dr. Ralf Kiran Schulz, Tel. 0561/804-4562, E-Mail: ralf-kiran.schulz@uni-kassel.de, zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 02.12.2016
Kennziffer
29149
Die Universität Kassel ist im Sinne der Chancengleichheit bestrebt, Frauen und Männern die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und bestehenden Nachteilen entgegenzuwirken. Angestrebt wird eine deutliche Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre. Qualifizierte Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

Bewerbungsschluss: 02.12.2016
Bewerbungsschluss: 02.12.2016 Erschienen auf academics.de am 19.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics