Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht für das "Zentrum für Allgemeinwissenschaften und Sprachen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft für besondere Aufgaben

und Leitung für das Sprachenzentrum in Vollzeit und auf 2 Jahre befristet


Eine der zentralen Aufgaben der Einrichtung "Zentrum für Allgemeinwissenschaften und Sprachen" liegt in der kommenden Zeit im Aufbau eines Sprachenzentrums und zukünftig in dessen Weiterentwicklung. Dafür sucht das Zentrum personelle Unterstützung.

Aufgabenschwerpunkt als Lehrkraft:
  • Dienstleistungsumfang von rd. 42 v. H. der Regellehrverpflichtung, d. h. Durchführung von Sprachlehrveranstaltungen mit einer Lehrverpflichtung im Umfang von 8 SWS.
Aufgabenschwerpunkte im administrativen Bereich (rd. 58 v. H. der Wochenarbeitszeit):
  • Als fachliche Leitung setzen Sie federführend den Aufbau des Sprachenzentrums um (z. B. Bedarfsanalysen) und übernehmen allgemeine Verwaltungsaufgaben (z. B. Veranstaltungsplanung, Homepage).
  • Sie übernehmen die didaktische Gesamtplanung im Hinblick auf einheitliche Unterrichts- und Prüfungsstrukturen und ermitteln den Fort- und Weiterbildungsbedarf des Lehrpersonals.
  • Sie entwickeln kontinuierlich und strategisch das Lehr- und Lernangebot weiter und verantworten Maßnahmen zur Qualitätssicherung.
  • Sie berichten regelmäßig an die Steuerungsgruppe sowie die Vizepräsidentin für Internationalisierung.
  • Sie vertreten das Sprachenzentrum in hochschulinternen sowie -externen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit Sprachkompetenzentwicklung stehen.
Was erwarten wir von Ihnen:
  • Abgeschlossenes einschlägiges, wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Uni, Master oder vergleichbarer Abschluss).
  • Notwendig sind nachgewiesene Erfahrungen sowie fachliche Expertise im DaF-Bereich.
  • Wünschenswert sind eine mehrjährige Unterrichtserfahrung in Englisch an Gymnasien, Hochschulen oder Universitäten und sehr gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sowie DaF.
  • Vorausgesetzt werden mehrjährige Erfahrungen mit Verwaltungsaufgaben. Idealerweise sind Sie vertraut mit Abläufen in einem Sprachenzentrum und haben Erfahrungen auf dem Gebiet der Sprachzertifizierung.
  • Nachweise über Ihre methodische-didaktische Qualifizierung in der Lehre sowie Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit.
Was bieten wir Ihnen:
  • Eine zweijährige befristete Einstellung als Arbeitnehmer (nach dem Tarifvertrag der Länder TV-L). Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der fachlichen Voraussetzungen des Bewerbers bis Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Interne Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Arbeit.
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt und in einem pdf-Dokument zusammengefasst bis spätestens 30. September 2016 an

personalamt.bewerbungen@hs-kempten.de

Bei Übermittlung in elektronischer Form erteilen Sie damit auch Ihr Einverständnis zur elektronischen Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen an die zuständigen Stellen innerhalb der Hochschule. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren oder der Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an: Frau Domican - Telefon: 0831-2523-312.

Bewerbungsschluss: 30.09.2016
Bewerbungsschluss: 30.09.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote