Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
An der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum (THGA) – staatlich anerkannten Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH – ist im Wissenschaftsbereich Elektro- und Informationstechnik (folgendWB III) ab sofort folgende Stelle neu zu besetzen

Lehrkraft für besondere Aufgaben
(§ 42 HG NRW, Vollzeit)

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an dem NRW-Förderprogramm "Karrierewege FH-Professur".

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Praktika) im Wissenschaftsbereich Elektro-/Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen u.a. aus den Bereichen Regelungstechnik und Automatisierungstechnik
  • Übernahme von elektrotechnischen Grundlagenfächern in anderen Ingenieurstudiengängen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen von Unterstützungsangeboten der TH zur Förderung des Studienerfolgs
  • Unterstützung beim Aufbau der angewandten Forschung im Bereich "Robotik"
Ihr Profil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium einschließlich Promotion im Bereich "Automatisierung", vorzugsweise "Robotik". Fundierte Berufs- und Lehrerfahrungen setzen wir voraus. Sie sind bereit, Veranstaltungen für berufsbegleitende Studiengänge an Abenden und Samstagen durchzuführen. Des Weiteren erwarten wir eine aktive Beteiligung an der angewandten Forschung sowie dem Einwerben von Drittmitteln.

Unsere Leistungen: Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den öffentlichen Dienst.

Informationen über die TH erhalten Sie unter www.thga.de.

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Bendrat
(Tel.-Nr. 0234 968-3282).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte bis zum 26.10.2017, bevorzugt in elektronischer Form an: bewerbung@dmt-lb.de

Die DMT-LB GmbH verfolgt das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von qualifizierten Frauen begrüßen wir daher besonders.

Bewerbungsschluss: 26.10.2017
Bewerbungsschluss: 26.10.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 28.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote