Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
An der Mathematisch-Geographischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ist ab 01.09.2017 die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben in Didaktik der Biologie


unbefristet zu besetzen. Der Aufgabenbereich umfasst primär die fachliche und didaktische Ausbildung im Fach Biologie im Rahmen der Lehramtsstudiengänge für die Grund- und Mittelschulen (inkl. der Betreuung von Schul­praktika).

Die Katholische Universität hat sich dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Daher wird eine besondere Akzentsetzung in diesem Bereich sowie die Mitwirkung am Masterstudiengang Bildung für Nachhaltige Entwicklung erwartet. Bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen kann die Ernennung in das Be­am­ten­ver­hältnis (Bes.Gr. A 13/A 14) erfolgen. Andernfalls ist die Einstellung in einem Ar­beit­nehmer­be­schäf­ti­gungs­ver­hältnis vorgesehen, dessen Vergütung sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages der Länder (TV-L) richtet.

Einstellungsvoraussetzungen sind Erstes und Zweites Staatsexamen für ein Lehramt mit dem Unterrichtsfach Biologie. Darüber hinaus soll eine mindestens dreijährige einschlägige hauptamtliche Unterrichtstätigkeit an Schulen nach dem Erwerb der Lehramtsbefähigung nachgewiesen werden. Eine einschlägige Promotion ist erwünscht, bei Abschluss „Lehramt an Grund-, Mittel- oder Realschule” notwendig.

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine vom Freistaat Bayern gewährleistete und anerkannte nichtstaatliche Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an, weshalb sie entsprechend qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich zur Bewerbung auffordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Alle Bediensteten sind verpflichtet, den kirchlichen Auftrag und den katholischen Charakter der Universität an­zu­erkennen und zu beachten. Dies wird von der Universität bei Ernennung von Beamten sowie bei Einstellung von Arbeitnehmern berücksichtigt; sie ist deshalb auch in dieser Hinsicht an ausdrucksstarken Bewerbungen interessiert. Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt misst einer intensiven Betreuung der Studierenden und Promovierenden große Bedeutung zu und erwartet deshalb von den Lehrenden ein entsprechendes Engagement und hohe Präsenz.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs, Zeugnisse und Urkunden, sonstige Verzeichnisse) werden bis zum 20.10.2016 erbeten an:
Dekanat der Mathematisch-Geographischen Fakultät, Tel.: 08421-9321456; E-Mail: dekanat-mgf@ku.de.

Wir bitten darum, sich nach Möglichkeit online zu bewerben und alle Unterlagen in einer pdf-Datei zu über­sen­den. Eingereichte Unterlagen in Papierform können nach Abschluss des Auswahlverfahrens leider nicht zu­rück­ge­sandt werden; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungsschluss: 20.10.2016
Bewerbungsschluss: 20.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote