Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Stadt Hilden
Logo
Als moderne Verwaltung gestalten wir Zukunft! Dafür brauchen wir Sie!
Die prosperierende Stadt Hilden ist mit rund 55.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Einkaufsstadt im Kreis Mettmann. Zwischen den Großstädten Düsseldorf, Wuppertal und Solingen am Fuße des Bergischen Landes gelegen, bildet die Stadt ein wachsendes Wirtschaftszentrum mit einer exzellenten infrastrukturellen Anbindung. Darüber hinaus bietet Hilden ein breites Freizeit- und Bildungsangebot und ist attraktiv als Wohnort.
Logo
Im Zuge einer Altersnachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eines unserer zentralen Ämter eine gleichermaßen verantwortungsbewusste wie umsichtige Führungspersönlichkeit als

Leiter/-in des Haupt- und Personalamtes

Die Stelle ist nach A 15 bzw. EG 15 TVöD bewertet.
In dieser für uns zentralen Steuerungsfunktion berichten Sie unmittelbar an den Ersten Beigeordneten.

I H R E   K E R N A U F G A B E N

  • Verantwortungsvolles Management und strate­gische Weiterentwicklung des Amtes mit den Sachgebieten Organisation und Zentrale Dienste, Personalservice, IT, Öffentlichkeitsarbeit, Wahlen und Statistik sowie Recht und Versicherungen
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwick­lung der Bereiche Personalplanung, -rekrutierung, -bindung und -entwicklung sowie Ausbildung für die Gesamtverwaltung mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Motivierende Führung und Entwicklung der 40 Mit­arbeiter­innen und Mitarbeiter des Amtes
  • Planung und Steuerung relevanter Einzelprojekte wie Prozessanalysen für die Gesamtverwaltung oder die Ein­führung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS)
  • Aufbau und Implementierung eines nachhaltigen betrieblichen Gesundheitsmanagements

U N S E R E   A N F O R D E R U N G E N

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt bzw. erfolgreich abgeschlossenes Hoch­schulstudium der Verwaltungswissenschaften, Jura oder einer vergleichbaren geeigneten Studienrichtung
  • Mehrjährige Führungserfahrung, idealerweise in einem vergleichbaren Umfeld
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in einer Kommunalverwaltung oder anderen Verwaltungen
  • Ausgeprägte konzeptionelle und strategische Fähigkeiten sowie eine hohe IT-Affinität
  • Souveräne Führungspersönlichkeit und Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen internen wie externen Gesprächspartnern
Wir gehen davon aus, dass Sie gute Rechtskenntnisse in den relevanten Themenfeldern haben. Als kreative und ge­staltungs­orientierte Persönlichkeit überzeugen Sie sowohl fachlich als auch menschlich. Sie wissen, worauf es beim Management eines zentralen Querschnittsamtes mit diesem breiten Aufgabenspektrum wirklich ankommt. Im Umgang mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeigen Sie gleichermaßen Empathie sowie Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit. Als Personal- und Orga­nisations­experte bzw. -expertin haben Sie ein Gespür für die Bedarfe und Möglichkeiten unserer Verwaltung und wissen diese mit innovativen Lösungen umzusetzen. Dabei behalten Sie stets den Überblick über die gesamte Verwaltung und stellen die richtigen Weichen für die Zukunft.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 die Beraterinnen Rebecca Engels, Denise Becker oder Sarah Bestgen gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer HIL/09/17, idealerweise per E-Mail, bis zum 08.10.2017 an service@zfm-bonn.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Logo zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung, Edmund Mastiaux & Partner, Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn, Telefon: 0228/265004, E-Mail: service@zfm-bonn.de, Weitere Informationen: www.zfm-bonn.de

Bewerbungsschluss: 08.10.2017
Bewerbungsschluss: 08.10.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 07.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote