Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
Fachhochschule Nordwestschweiz Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 11'000 Studierenden. Die Pädagogische Hochschule mit über 3'000 Studierenden sowie über 30'000 Weiterbildungsteilnehmenden vermittelt professionsrelevantes Wissen, forscht entlang berufsrelevanter Frage- und Problemstellungen und entwickelt Lösungen für erfolgreiches Handeln in Lehr-Lernprozessen. Am Institut Sekundarstufe I und II ist per 01.09.2017 folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:

Leiter/in Professur für Mathematikdidaktik
und ihre Disziplinen (80–100 %)

Ihre Aufgaben: Als Leiter/in der Professur für Mathematikdidaktik sind Sie einerseits verantwortlich für die qualitative Entwicklung, Planung, Durchführung und Evaluation des Lehrangebots im Bereich der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Ausbildung in den Studiengängen für die Sekundarstufe, andererseits für ein qualitativ hochstehendes Weiterbildungsangebot für amtierende Sekundarlehrpersonen. Im Kontext des nationalen und internationalen wissenschaftlichen Diskurses konzipieren Sie eigene Forschungs- und/oder Entwicklungsprojekte und akquirieren erfolgreich Drittmittel. Sie sind am disziplinären Diskurs beteiligt und daher sowohl national als auch international gut vernetzt. Sie verantworten den Transfer neuer mathematischer Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. In Ihrer Funktion als Leiter/in der Professur für Mathematikdidaktik nehmen Sie die Führung eines Teams von Dozierenden und Wissenschaftlichen Mitarbeitenden wahr. Darüber hinaus gehören Sie dem Leitungsgremium des Instituts an. Eine produktive Zusammenarbeit mit anderen Professuren innerhalb und ausserhalb des Instituts wird erwartet.
Ihr Profil: Sie verfügen über eine (fachdidaktische) Habilitation oder Promotion in Mathematik sowie über Forschungserfahrung in eigenständigen Forschungs-/Entwicklungsprojekten. Des Weiteren haben Sie bereits erfolgreich Drittmittel eingeworben. Ausserdem sind Sie vertraut mit Aufgaben im Bereich Wissenschaftsmanagement und bereit, in interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu kooperieren bzw. diese zu initiieren. Als Führungsperson mit mehrjähriger Erfahrung in der Schulpraxis (Sek. I oder II) zeichnet Sie eine ausgeprägte Fähigkeit zu institutionellem Denken und Handeln aus. Management- und Personalführungskompetenzen sowie eine hohe Innovationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.
Ihre Bewerbung können Sie uns bis zum 11.12.2016 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Christian Reintjes, Institutsleiter, T +41 56 202 82 37.
Eliane Künzli, HR-Verantwortliche
www.fhnw.ch

Logo

Bewerbungsschluss: 11.12.2016
Bewerbungsschluss: 11.12.2016 Erschienen auf academics.de am 18.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics