Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart befasst sich mit einem breiten Spektrum an Fragestellungen in den Bereichen Grenzflächentechnik und Materialwissenschaft, Molekulare Biotechnologie, Physikalische Prozesstechnik, Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik sowie Zellsysteme. Das Institut entwickelt und optimiert Verfahren und Produkte für die Geschäftsfelder Medizin, Pharmazie, Chemie, Umwelt und Energie.

Das Fraunhofer IGB sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen Studentin/Studenten für eine

Master-/Bachelor-oder Diplomarbeit - Permeationbarriereschichten mit Plasmatechnik

Kennziffer: IGB-2011-62
Ihre Aufgaben:
Zur Herstellung von Permeationshochbarriereschichten kommen hauptsächlich vakuumbasierte Prozesse zum Einsatz, da nur diese hinreichende Dichte und Defektfreiheit erwarten lassen. Mit glasartigen Barriereschichten lassen sich so bereits mit einstufigen Plasmaprozessen Barriereverbesserungsfaktoren (BIF) von >1000 erreichen. Bei diesem Beschichtungsverfahren beobachtet man unter anderem eine starke Abhängigkeit der erreichbaren Barriereeigenschaften von den darunterliegenden Substratmaterialien, da diese unterschiedlich auf die Plasmaprozesse reagieren. Dies äußert sich einerseits in unterschiedlicher Schichthaftung, aber auch in unterschiedlicher Schichtspannung.

Ihre Aufgaben bei uns:

• Abscheidung von Barriereschichten mit verschiedenen Plasmaverfahren
• Untersuchung der Schichteigenschaften (Stabilität, Schichtspannung)


Ihre Voraussetzungen:
Sie studieren Verfahrenstechnik oder Naturwissenschaften und verfügen über technisches Geschick? Dann bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen als Studierenden ein Umfeld, das Ihnen die Möglichkeit gibt, durch die Mitarbeit in zahlreichen interessanten und abwechslungsreichen Industrieprojekten mit unseren Partnern unterschiedlicher Branchen, in kurzer Zeit ein breites Spektrum an Erfahrungen zu gewinnen. In unseren Teams werden kreative Lösungsansätze mit wirtschaftlichem, strukturiertem Vorgehen verbunden.



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Für den Bewerbungsprozess: Frau Katja Rösslein, bewerbung@igb.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerber-Portal oder direkt per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an bewerbung@igb.fraunhofer.de

für inhaltliche Fragen: Herr Jakob Barz, jakob.barz@igb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
Stuttgart

http://www.igb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 31.08.2011
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics