Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Hintergrund:
Die Themenschwerpunkte des Fraunhofer IGCV erstrecken sich von der Bauteilentwicklung über den Fertigungsprozess bis hin zum Recycling.
Im Fachbereich Prozesse werden Faserverbundtechnologien zur automatisierten Verarbeitung von Halbzeugen bis zum fertigen Bauteil entwickelt und bestehende Prozesse optimiert. Daher entwickelt das Fraunhofer IGCV bestehende Komponenten stetig weiter und bezieht dabei die aktuellen Technologietrends mit ein.
Zur Unterstützung bei dieser Aufgabe suchen wir motivierte Studenten, die sich gerne mit messtechnischen/elektrotechnischen Fragestellungen auseinandersetzen, in einem jungen, innovativen Team Erfahrung sammeln möchten und Interesse an den zahlreichen potentialträchtigen Produktionsprozessen für den Zukunftswerkstoff CFK haben.

Ihre Aufgaben:
• Einarbeitung in die Themenfelder AFP, Aktivierungseinheiten, LEDs
• Erstellung eines Prototypen eines LEDArrays aus IR- oder High-Power LEDs
• Durchführung von Experimenten und Validierung des Aktivierungsprinzips
• Entwicklung einer intelligenten Ansteuerung mittels Labview
• Integration in die AFP-Anlage
• Zusammenfassung und Präsentation der Ergebnisse

MASTER-/BACHELORARBEIT: Entwicklung eines Prototypen einer Aktivierungseinheit auf Basis von LEDs für den Automated Fiber Placement (AFP-) Prozess

Kennziffer: IGCV-2017-116
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.

Ihre Voraussetzungen:
• Immatrikulierter Student (FH / Uni/ TU)
• Vorkenntnisse Labview / Faserverbundtechnologie wünschenswert
• Grundkenntnisse in Elektrotechnik wünschenswert

Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
stefan.schmitt@igcv.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Stefan Schmitt
stefan.schmitt@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics