Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
(Text !) IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH (Text !) ALS

Master-/Diplomarbeit - Effiziente Videohashverfahren

Kennziffer: SIT-2015-13
CASED:

Bei CASED (Center for Advanced Security Research Darmstadt) arbeiten die Technische Universität Darmstadt, das Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie sowie die Hochschule Darmstadt an Themen aus dem sich rasant entwickelnden Bereich der IT Sicherheit. In einer einzigartigen Kooperation, die die unterschiedlichsten Fachgebiete dieser drei renommierten Institutionen bündelt, werden innovative IT Sicherheitslösungen erforscht, entwickelt und in der Industriewirtschaft zur Anwendung gebracht: CASED führt Wissenschaftler aus den verschiedensten Disziplinen zusammen ‐ Informatiker, Ingenieure, Physiker, Rechtsexperten und Wirtschaftswissenschaftler. Erfahren Sie mehr unter www.cased.de.



Motivation & Ziel:

Robuste Hashverfahren sind Methoden, mit denen Kopien von Medien im Gegensatz zu kryptographischen Verfahren auch nach inhaltsbelassenden Transformationen wie Skalierung oder verlustbehafteter Kompression identifiziert werden können. Hauptherausforderungen sind dabei ihre Erkennungsraten und die Effizienz ihrer Berechnung. Für den Bildbereich sind im Projekt ForBild entsprechende Lösungen umgesetzt worden. Deren Eignung für Videoverfahren soll in dieser Masterarbeit untersucht werden. Dabei sollen folgende Aspekte betrachtet werden: (1) Robustheit gegenüber typische Kompression im Videobereich, insbesondere h.264. (2) Robustheit gegenüber Formatanpassungen wie Skalierung, Bescheiden und Hinzufügen von Rahmen (3) Effiziente Hashberechnung durch direktes Auslesen von Bildmerkmalen aus dem komprimierten Videostrom. Es gilt, ein Konzept zur Anpassung eines Hashverfahrens für Bilder auf Video zu übertragen, Anpassungen zum Erreichen der genannten Aspekte vorzunehmen und die Eignung des resultierenden Verfahrens durch eine Evaluierung zu belegen.
Was Sie mitbringen


Anforderungen:

  • Hohe Motivation und Kreativität;

  • Starkes Interesse an Forschung;

  • Kenntnisse über Videoformate wie MPEG‐2 oder h.264

  • Programmierkenntnisse in C, C++ oder Java


Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kontakt:

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Martin Steinebach
E‐Mail: martin.steinebach[at]sit.fraunhofer.de
Tel.: 06151 869 349
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
Darmstadt

http://www.sit.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 21.05.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics