Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Ultraschallsensoren sind schon heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob als unterstützendes bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von Embryos und organischem Gewebe in der Medizin oder im Bereich der akustischen Spektroskopie, um die Qualität und Zusammensetzung von Flüssigkeiten zu analysieren. Wir am Fraunhofer IPMS nutzen einmalige Herstellungsverfahren der Mikrosystemtechnik, um Ultraschall-Wandler mittels MEMS-basierter Strukturen für die Industrie 4.0 zu entwickeln und herzustellen. 
  
Unser Angebot:
Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit wirken Sie in der Prozesskette an der Simulation, Charakterisierung und Anwendung von innovativen Herstellungstechnologien und Bauelemententwicklungen im Bereich der kapazitiven mikromechanischen Ultraschallwandler (CMUTs) mit. Sie erhalten die Möglichkeit die Ultraschallsensoren der nächsten Generation zum Beispiel im Bereich der Medizinischen bildgebenden Verfahren, Therapeutischen Anwendungen (HIFU), der Nahdistanzmessung, der Gestensteuerung oder im Bereich der zerstörungsfreien Materialprüfung mit uns industrienah weiterzuentwickeln. 
 
Was Sie mitbringen:
  • Studium einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung (Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar) mit Abschluss Bachelor bzw. Vordiplom
  • Interesse für Halbleitertechnologie und Mikrosystemtechnik
  • Hohes Engagement, zielstrebiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse in der Akustik, im Umgang mit FEM-Software (ANSYS) und Erfahrungen bei der elektrischen Bauelementcharakterisierung
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was Sie erwarten können:

  • interessante Themen und Projekte mit anwendungsorientierten Inhalten
  • individuelle Betreuung Ihrer Studien- und Abschlussarbeit
  • ein dynamisches und kompetentes Team
  • eine moderne Forschungsinfrastruktur

Haben Sie Interesse ganz vorn dabei zu sein? Dann bewerben Sie sich bei uns!
Wir freuen uns Sie kennenzulernen und mit Ihnen gemeinsam das Thema für Ihre Abschlussarbeit zu besprechen.

Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist in der Gruppe Ultrasonic Components des Fraunhofer IPMS in Dresden vorgesehen.
Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule/Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz.

MASTER-/ DIPLOMARBEITSTHEMEN IM BEREICH MEMS-ULTRASONIC-TRANSDUCER

Kennziffer: IPMS-2016-99
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Sandro Koch
Tel.: 0351 / 8823 239
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 29.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote