Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
Die bisher vom Bund (EC SPRIDE) und dem Land Hessen (CASED) finanzierten IT-Sicherheits-Forschungszentren bündeln ihre Kräfte im „Center for Research in Security and Privacy" kurz CRISP.
Mit dem Kernthema "Security At Large" steht die Erforschung von Sicherheit für große Systeme – von den Komponenten bis zu ihrem Zusammenspiel in umfassenden Sicherheitslösungen - im Fokus der Forschungsaktivitäten.

Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte im Industrie 4.0-Umfeld z.B. das BMBF Projekt „IUNO – Nationales Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0“ werden vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie Piraterieschutz-Konzepte sowie verschiedene Modelle zur labellosen Identifizierung von Werkstücken bei der Industrie 4.0 Produktion erarbeitet. Eine Möglichkeit zur labellosen Identifizierung besteht in der Vergabe dynamischer Kennungen, welche man in ähnlicher Form auch auf Maschinen-Bauteile anwenden und mit vorhandenen Piraterieschutz-Konzepten kombinieren kann.

Master Thesis - Piraterieschutz und labellose Identifizierung von Bauteilen im Rahmen von Industrie 4.0

Kennziffer: SIT-2017-9
Ihre Aufgaben:
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Vergabe dynamischer Kennungen an Maschinenbauteile mit Hilfe physikalischer Messgrößen
  • Erarbeitung eines Shared Secret basierten Piraterieschutz-Konzeptes mit der Einbindung dynamisch erzeugter Kenngrößen von Maschinenbauteilen als Identitätskennungen
  • Prototypische Implementierung in einen Demonstrator zur kundenindividuellen Produktion


Ihre Voraussetzungen:
  • Mathematische Grundkenntnisse im Bereich linearer Algebra, Numerik und Kryptographie
  • Programmierkenntnisse in Java und/oder C++
  • Kreative Fähigkeiten zur Anwendung mathematisch definierter Protokollabläufe auf maschinelle Produktionsprozesse
     


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bitte bewerben Sie sich online oder richten Ihre Bewerbung an application@sit.fraunhofer.de


Fragen zu der Position beantwortet:
Dr. Dirk Scheuermann
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt
E-Mail: dirk.scheuermann[at]sit.fraunhofer.de
Telefon: 06151 869 290
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
Darmstadt

http://www.sit.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics