Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Das Fraunhofer ISC sucht in Zusammenarbeit mit dem Translationszentrum für Krebs- und Muskuloskelettale Erkrankungen in Würzburg ab sofort eine / einen

Masterandin / Masterand zur Entwicklung und Charakterisierung wirkstoffbeladener Trägerstrukturen für therapeutische Anwendungen

Kennziffer: ISC-2017-22
Das Translationszentrum „Regenerative Therapien für Krebs- und Muskuloskelettale Erkrankungen“ Würzburg ist eine Kooperation des Fraunhofer ISC, des Fraunhofer IGB und des Lehrstuhls für Tissue Engineering und Regenerative Medizin (TERM) der Universitätsklinik Würzburg. Ein Schwerpunkt des Translationszentrums liegt in der Entwicklung von neuen und innovativen Therapieverfahren. Hierfür werden Biomaterialien stetig neu entwickelt und an das Anforderungsprofil der gewünschten Anwendung angepasst.

Ihre künftigen Aufgaben:
  • Eigenständige Literaturrecherche
  • Organische und anorganische Synthese (Verkapselung in Mizellen kombiniert mit Sol-Gel-Prozessen)
  • Weiterverarbeitung der synthetisierten Mischung zu Trägerstrukturen
  • Umfassende Materialcharakterisierung
  • Untersuchungen zur Wirkstofffreisetzung

Die Arbeiten werden in enger Kooperation mit universitären Forschungseinrichtungen durchgeführt.

Was Sie mitbringen
  • Studium der Chemie oder Materialwissenschaft
  • Kenntnisse in organischer und anorganischer Chemie
  • Zuverlässiges, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Motivation, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können
  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung


Die Befristung wird individuell vereinbart.

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC ist eins von derzeit 69 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!
Bei konkreten Fragen zur Stelle können Sie sich auch direkt an folgende Ansprechpartnerin wenden:

Dr. Sofia Dembski
Email: sofia.dembski@isc.fraunhofer.de



Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Würzburg

http://www.isc.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.10.2017
Bewerbungsschluss: 01.10.2017 Erschienen auf academics.de am 07.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote