Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT bietet in der Abteilung Bioraffinerie & Biokraftstoffe ab sofort eine

Masterarbeit »Ermittlung von Übertragungsfunktionen für die ablative Schnellpyrolyse«

Kennziffer: UMSICHT-2017-34
Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. 

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizie­rungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Welche Aufgaben Sie bearbeiten
Fraunhofer UMSICHT arbeitet im Rahmen des H2020-Vorhaben BioMates (biomates.eu) an der ablativen Schnellpyrolyse von halmgutartiger Biomasse zur Herstellung von transportwürdigen, flüssigen Sekundärenergieträgern. Im Rahmen einer größeren Prozessmodellierung soll dafür ein einfaches Modell aus algebraischen Übertragungsfunktionen ent­wickelt werden. Dazu sind vorhandene Datensätze von Versuchskampagnen auszuwerten und die ableitbaren Abhän­gigkeiten für Ausbeuten, Zusammensetzungen und Wärmebedarf in algebraische Gleichungen zu überführen. Wo das nicht möglich ist, sollen aus dem Datenmaterial Lookup-Tabellen für die lineare Interpolation zusammengestellt werden.

Was Sie mitbringen
Die ausgeschriebene Arbeit richtet sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften (Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Kybernetik mit verfahrenstechnischem Hintergrund oder vergleichbare Studienrichtung), die Spaß am Aufspüren mathematischer Abhängigkeiten haben und zuverlässig Aufgaben übernehmen können.
Was Sie erwarten können
  • ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung


Die Stelle ist auf die 6 Monate befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Fraunhofer UMSICHT ist eins von derzeit 69 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Tim Schulzke
Osterfelder Str. 3,
46047 Oberhausen
Tel: 0208/8598-1155
tim.schulzke@umsicht.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Oberhausen

http://www.umsicht.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 23.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote