Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS sucht in seinem Geschäftsfeld »Biologische und Makromolekulare Materialien« eine Studentin / einen Studenten zum Thema »Erzeugung und Charakterisierung Graphen beschichteter Keramikmembranen zur Verwendung in der Umkehrosmose« zur Bearbeitung einer Masterarbeit

Masterarbeit »Erzeugung und Charakterisierung Graphen beschichteter Keramikmembranen zur Verwendung in der Umkehrosmose«

Kennziffer: IMWS-2016-22
Ihre Aufgaben:
Eine energetisch günstige Gewinnung von Trinkwasser über Wasserentsalzung ist eine der zentralen Herausforderungen der Menschheit, um dem weltweiten Wassermangel zu begegnen. Eines der etablierten und energetisch günstigsten Verfahren stellt derzeit das Verfahren der reverse osmosis (RO) oder Umkehrosmose dar. Dabei wird das Salzwasser unter hohem Druck gegen eine Umkehrosmosemembran gepresst. Der Druck muss dabei den osmotischen Druck übersteigen, was zu einem Durchfluss des reinen Wassers durch die Membran führt. Derzeit bestehen diese Membranen aus einzelnen, speziell auf die Anwendung angepassten Polymerschichten.

In dieser Arbeit sollen neuartige Membranen für die Reversosmose auf Basis von Graphen beschichteter Keramikmembranen im Labormaßstab erzeugt und grundlegend untersucht werden. In der Literatur wurde bereits beschrieben, dass die Wasserpermeabilität von nanoporösem Graphen um Größenordnungen höher ist als die konventioneller RO-Membranen. Es sollen Graphen basierte Schichten auf definiert porösen Keramikmembranen erzeugt werde, hierfür steht beispielsweise das Verfahren der Niederdruckplasmaabscheidung zur Verfügung. Dabei sollen die Abscheideparameter systematisch variiert und Schichten unterschiedlicher Ausprägung und Dicke erzeugt werden.
Die Charakterisierung der entstehenden Oberflächenmorphologie erfolgt mittels elektronenmikroskopischer Verfahren, Rasterkraftmikroskopie und Röntgenphotoelektronenspektroskopie (XPS). In einer Prüfapparatur zur Bewertung der Leistungsfähigkeit von RO-Membranen soll die Wasserpermeabilität in Abhängigkeit von den erzeugten Schichteigenschaften untersucht werden.

Inhalte dieser Arbeit sind im Einzelnen:

  • Literaturrecherche zur Anwendung von Graphen-basierten Membranen zur Wasserentsalzung
  • Durchführung von Beschichtungsversuchen keramischer Membranen
  • Charakterisierung der entstehenden Schichten mittels REM, AFM und XPS
  • Bewertung der Wasserpermeabilität der erzeugten Membranen


Ihre Voraussetzungen:
Die Ausschreibung richtet sich an Studenten der Fachrichtungen Physik, Chemie oder anderer naturwissenschaftlich-technisch orientierter Studiengänge.

Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf maximal 6 Monaten befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte geben Sie Ihre Bewerbung vorrangig online ab oder richten diese ausschließlich an folgende Post- bzw. E-Mailadresse:

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Personalreferat
Walter-Hülse-Straße 1
06120 Halle (Saale)

E-Mail: personal@imws.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Rückfragen zu dieser Stelle beantwortet gerne:

Dr. Stefan Schulze
Tel: +49 (0)345 5589-5510
Fax: +49 (0)345 5589-101
Email: stefan.schulze@imws.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Halle

http://www.imws.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote