Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Miniaturisierte Lithiumionen-Batterien mit Feststoffelektrolyt sollen zukünftig zur Energieversorgung von kleinsten, autonomen Sensorsystemen eingesetzt werden. Dafür werden im Reinraum des Fraunhofer IPMS-CNT mittels Atomlagenabscheidung (ALD) nanometerdünne Elektrolyt- und Elektrodenmaterialien auf Siliziumwafern prozessiert. Im Rahmen dieser Masterarbeit sollen Konzepte skalierbarer, elektrochemischer Energiespeicher hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit in der Halbleitertechnologie evaluiert werden. Außerdem sollen ALD-Prozesse lithiumhaltiger Schichten weiterentwickelt und mit geeigneten elektrochemischen Messmethoden charakterisiert werden.

Ihre Aufgaben:
  • Literaturrecherche zu skalierbaren, elektochemischen Energiespeichern mit Feststoffelektrolyt
  • Konzeptionierung einer miniaturisierten Feststoffbatterie für eine Anwendung in der Halbleitertechnologie
  • Selbständige Planung und Durchführung von Experimenten im Reinraum und Labor
  • Elektrochemische Charakterisierung funktionaler Schichten
  • Auswertung der Ergebnisse und Diskussion im Team

Was Sie mitbringen:
  • Idealerweise Vorwissen in der Reinraumarbeit
  • Begeisterung für zukunftsfähige Energiekonzepte, insbesondere für miniaturisierte Batterien mit Anwendung in der Halbleitertechnologie
  • Freude an fächerübergreifendem Denken
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Sie absolvieren ein naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium (Physik, Chemie, Elektrotechnik oder vergleichbar) und besitzen einen Bachelorabschluss oder ein Vordiplom.

Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld Fraunhofer CNT in Dresden vorgesehen. Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule bzw. Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz.

Wir bieten Ihnen ein spannendes Thema und individuelle Betreuung bei der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit durch erfahrene Mitarbeitende. Auf Sie wartet ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft. Zudem bieten wir Ihnen gute Perspektiven für Ihren anschießenden Karriereweg. Ob Promotion oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am Fraunhofer IPMS.
Wir unterstützen Sie dabei!

Masterarbeit zum Thema "Energiespeicherkonzepte für Anwendungen in der Halbleitertechnologie"

Kennziffer: IPMS-2017-92
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Sabine Zybell
Tel.: 0351 2607 3096
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 10.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote