Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung

Masterarbeit zum Thema: Stromlastspitzensenkung in der Prozessindustrie unter Verwendung von Prozesssimulationstools

Kennziffer: IFF-2017-12-HIWI
Das Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Forschungsfeld Konvergente Infrastrukturen eine(n) engagierte(n) Student/-in zur Anfertigung einer Masterarbeit zum Thema:

Stromlastspitzensenkung in der Prozessindustrie unter Verwendung von Prozesssimulationstools

Anhand eines Beispielprozesses soll unter Nutzung der Simulationssoftware Aspen (Anlernphase wird gewährt) eine Methodik entwickelt werden, die eine 24h-Vorhersage des Stromverbrauches des Beispielprozesses ermöglicht. Darüber hinaus sollen Handlungsvorschläge abgeleitet werden, durch welche Eingriffe die Leistungsspitzen vermieden bzw. gedämpft werden sollen.
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich Industrie 4.0. in einem modernen Arbeitsumfeld mit:
  • intensiver fachlicher Betreuung
  • Beteiligung an einem innovativen Forschungsprojekt sowie
  • Mitarbeit in einer interdisziplinären wissenschaftlichen Arbeitsgruppe und Einblick in die angewandte Forschung.

Ihre Aufgaben

  • Einarbeitung in Aspen, Lösung einer Beispielaufgabe
  • Recherchen zur Thematik
  • Durchführung von Prozesssimulationen am Beispielprozess
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Vermeidung von Stromlastspitzen

Was Sie mitbringen
  • Studiengang aus dem Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurfächer
  • Erfahrung mit Programmiersprachen und/oder Simulationstools
  • Analytischen Denken und hohe Leistungsbereitschaft
  • Selbstständige Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:
Marcus Kögler
Telefon: 0391 / 4090-356
E-Mail: marcus.koegler@iff.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal unter Angabe der Kennziffer.

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung
Magdeburg

http://www.iff.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics