Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute für Mobile und stationäre Kommunikationsnetzwerke und für die Schlüsseltechnologien der Zukunft. Unsere Kompetenzbereiche haben wir konsequent auf derzeitige und künftige Markt- und Entwicklungs-
anforderungen ausgerichtet.

Die Abteilung Videokodierung und Maschinelles Lernen sucht Studentinnen/Studenten für die Anfertigung von

Masterarbeiten Image Processing Accelerator Development

Kennziffer: HHI-2017-58
Zur Minimierung der benötigten Rechenzeit beim Image Processing werden vermehrt GPU- oder FPGA basierte Beschleuniger eingesetzt. Im Rahmen der unentgeltlichen Masterarbeit soll ein GPU- oder FPGA basierter Beschleuniger ausgehend von einer Literaturrecherche und einer Analyse verschiedener Bildverarbeitungsalgorithmen entwickelt werden.
Was Sie mitbringen
  • Vollzeitstudent/in der Nachrichtentechnik, Technischen Informatik, Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Fachgebiete an einer deutschen Universität oder Hochschule
  • Hohe Motivation und Eigeninitiative

Was Sie erwarten können
  • Anspruchsvolle Themen in einem hochinteressanten wissenschaftlichen Umfeld
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • moderne Arbeitsmittel
  • enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern auf dem Gebieten Bildverarbeitung, eingebettete Systeme und Reconfigurable Computing




Haben Sie Fragen zu dieser Position, dann richten Sie diese bitte an:
Herrn Fritjof Steinert.
E-Mail:fritjof.steinert@hhi.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich Online über unser Bewerberportal.
Bitte stellen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (aktuelle Immatrikulation, evtl. Vordiplom, Arbeitszeugnisse, Lebenslauf etc.) in unser Recruiting-Portal ein.

Ohne entsprechende Nachweise kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Berlin

http://www.hhi.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote