Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) unterstützt als Verbundinstitut der bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften ihre 31 Trägerhochschulen bei der Entwicklung und hochschulübergreifenden Nutzung von Online-Lehre.

In der Geschäftsstelle der Virtuellen Hochschule Bayern in Bamberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende befristete Vollzeitstelle für zwei Jahre zu besetzen:

Mitarbeiter/in Projektmanagement
mit Schwerpunkt
Public Relations/Kommunikation

(Vergütung nach TV-L bis E13) Kennziffer T06/2017

Die Erstellung und Durchführung unserer Online-Lehrangebote erfolgt durch Hochschullehrende der Trägerhochschulen und wird von der Virtuellen Hochschule Bayern finanziell gefördert. Das Projektmanagement begleitet den gesamten Zyklus von der Beratung bei der Antragsstellung über die Entwicklung als auch die Durchführung der Online-Lehrangebote inklusive der Qualitätssicherungsmaßnahmen. Dies umfasst auch die Information und Beratung von Hochschullehrenden sowie Marketingmaßnahmen der Virtuellen Hochschule Bayern.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
  • Koordination und Steuerung der Zusammenarbeit mit externen Auftragnehmern, insbesondere für die Überarbeitung des Webauftrittes
  • Betreuung der Social-Media-Aktivitäten
  • Verfassen/Überarbeiten von Texten für Online- und Printmedien
  • Mitwirkung an der Konzeptentwicklung im Bereich Kommunikationsstrategie und Markenbildungsprozess
Wir erwarten von Ihnen:
  • ein Hochschulstudium im Bereich Multimedia, Kommunikation oder vergleichbares mit gutem Abschluss
  • Sicherheit im Formulieren von zielgruppenspezifischen Texten
  • Kompetenz im Umgang mit dem Internet und Sozialen Medien
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • gute organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten und Erfahrung in Projektarbeit
  • Interesse am E-Learning sowie an Neuen Medien und deren kreativem, zielgruppenorientiertem Einsatz
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22. Mai 2017 per E-Mail (bitte nur ein PDF-Anhang mit max. 15 MB) an bewerbung@vhb.org. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die vhb fordert ausdrücklich Frauen auf, sich für diese Stelle zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Kächelein unter Tel. 0951 863-3818 zur Verfügung. Nähere Informationen über die vhb finden Sie unter www.vhb.org.

Bewerbungsschluss: 22.05.2017
Bewerbungsschluss: 22.05.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 20.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics