Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
an der Universität München e.V.

Das ifo Institut ist eines der führenden und bekanntesten Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa. Es ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und arbeitet in der CESifo-Gruppe eng mit dem Center for Economic Studies (CES) der LMU und der CESifo GmbH zusammen. Das ifo Institut wird von einem Vorstand geleitet, dem der Präsident und ein weiteres Vorstandsmitglied angehören. Die Position des weiteren Vorstandsmitglieds ist aus Altersgründen ab dem 1. September 2017 vakant. Zu diesem Zeitpunkt wird die Position

Mitglied des Vorstands des ifo Instituts

neu besetzt. Das Vorstandsmitglied trägt gemeinsam mit dem Präsidenten die Gesamtverantwortung für das ifo Institut und hat die dem Vorstand obliegenden satzungsmäßigen Rechte und Pflichten. Mit der Mitgliedschaft im Vorstand sind insbesondere die kaufmännische Geschäftsführung des ifo Instituts und die Verantwortung für die Infrastruktur (Finanzen, IT, Personal, Presse, Redaktion und Konferenzen sowie Bibliothek) mit besonderem Schwerpunkt auf Personalpolitik und den Wissenstransfer verbunden.

Gesucht wird eine mit dem nationalen und internationalen Wissenschaftsbetrieb vertraute und im Management ausgewiesene Führungspersönlichkeit, die in der Lage ist, das Institutsmanagement strategisch und operativ weiterzuentwickeln und die Spitzenstellung des ifo Instituts in Forschung und Nachwuchsförderung sowie auf dem Gebiet der Politikberatung und wissenschaftlich basierten Dienstleistungen auszubauen. Idealerweise verfügt der/die Kandidat/-in über ein mit ausgezeichnetem Ergebnis abgeschlossenes juristisches Studium (2. Staatsexamen), über vertieften und in langjähriger Praxis erprobten betriebswirtschaftlichen Sachverstand und über besondere Fähigkeiten in der Personalführung. Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache sind ebenso unverzichtbar wie die Fähigkeit, technologische Innovationen im Institut voranzutreiben.

Die Position wird für zunächst eine Amtsperiode von fünf Jahren im Angestelltenverhältnis mit einer Vergütung in Anlehnung an die Besoldungsgruppe B3 besetzt. Die Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das ifo Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden deshalb ermuntert, sich zu bewerben.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 25. September 2016 an:

ifo Institut
Prof. Dr. Jürgen Stark, Stv. Vorsitzender des Verwaltungsrats
Poschingerstraße 5, 81679 München

oder an Stark@ifo.de

Bewerbungsschluss: 25.09.2016
Bewerbungsschluss: 25.09.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote