Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)
Logo
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI


Logo

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVA­TIONS­FORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT FÜR SEIN COMPETENCE CENTER "NEUE TECHNOLOGIEN" ZUM 01.01.2017 EINE/EINEN

PROMOVIERTE NATURWISSENSCHAFTLERIN / PROMOVIERTEN NATURWISSENSCHAFTLER ALS PROJEKTLEITERIN / PROJEKTLEITER

Was Sie mitbringen
Sie verfügen über einen hervorragenden Hoch­schul­abschluss der Physik oder Chemie mit Bezug zu Material­wissen­schaften und haben Ihre Promotion abgeschlossen. Sehr gute Englisch- und
EDV-Kenntnisse sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu interdiszi­pli­närem Arbeiten setzen wir voraus. Außerdem sollten Sie in der Lage sein, nach einer kurzen Einar­beitung selbst Projekt­lei­tungs­aufgaben zu übernehmen und zur strate­gischen Entwicklung des Themenfelds Nano­technologie, auch über die genannten Themen hinaus, beizu­tragen. Dadurch ergeben sich vielfältige Gestal­tungs­mög­lich­keiten, bei denen Sie Ihr kreatives Denken einbringen und selbstständig neue Themen erschließen können.

Was Sie erwarten können
Ihre Aufgabe wird es sein, Projekte im Bereich Nano­technologie und weiteren Schlüssel­techno­logien wie Material­wissen­schaften, Optik / Photonik, Mikro­system­technik und neue Produktions­techno­logien zu bearbeiten. Ein Schwerpunkt wird auf der Analyse von Innovations­poten­zialen neuer 2D-Materialien wie Graphen liegen. Eine Mitarbeit im Fraunhofer ISI Team des euro­päischen Graphen Flagship (http://graphene-flagship.eu/) ist vor­gesehen. Sie werden in einem aufge­schlossenen und kollegialen Team interessante Projekte im Span­nungs­feld von Politik, Wirtschaft und Technik durchführen. Die Ergebnisse Ihrer Arbeiten fließen direkt in die strategische Beratung von Entschei­dungs­trägern in Politik und Wirtschaft ein.

Im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Mög­lich­keiten, wie z. B. flexible Arbeits­zeiten, Telearbeit und Unter­stützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem steht unseren Mitar­beiterinnen und Mitarbeitern ein umfas­sendes Angebot an Fort- und Weiter­bil­dungen zur Verfügung.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwen­dungs­orientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürf­nissen der Menschen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2016 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/28804/Description/1?customer=STANDARD

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.isi.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 30.11.2016
Bewerbungsschluss: 30.11.2016 Erschienen auf academics.de am 11.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote