Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement

Neuartige Anlagentechnik zur dreidimensionalen UV-Lackhärtung - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-94
Ihre Aufgaben:
Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung und am IFF in Stuttgart-Vaihingen werden u.a. in enger Kooperation mit der Automobilindustrie oberflächentechnische Prozesse untersucht und weiterentwickelt. Beispiele dafür sind die Vorreinigung, das Lackieren und das Bestrahlen von 3D-Oberflächen mit UV-Licht in der industriellen Produktion.


Wir suchen daher für unsere Innovationsprojekte interessierte Studenten (m/w), die eine wissenschaftliche Hilfstätigkeit in den genannten Bereichen machen wollen.


Ihre Voraussetzungen:
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit technischen Anlagen
  • Handwerklich begabt
  • Erarbeitung von technischen Zusammenhängen
  • Sicherer Umgang mit gängigen PC-Anwendungen (MS-Office)
  • Engagiertes, kreatives und selbstständiges Arbeiten


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 bis 60 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote