Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Universität Bern

Am Departement Betriebswirtschaftslehre der Universität Bern ist eine

Oberassistenz/Post Doc-Stelle (75%) für Unternehmensethik und nachhaltiges Unternehmertum

zu besetzen. Der Arbeitsschwerpunkt dieser Oberassistenz liegt in der Forschung auf dem Gebiet der Unternehmensethik und des Nachhaltigkeitsmanagements. Schwerpunkte in den Bereichen Familienunternehmen, Entrepreneurship und/oder Personalmanagement sind erwünscht.

In der Lehre soll eine Basisvorlesung zur Unternehmensethik sowie ein Seminar zu Spezialthemen aus dem Bereich Ethik und Nachhaltigkeit angeboten werden. Die Lehrverpflichtung beträgt 2 Semesterwochenstunden; die Veranstaltungen sollten auf Deutsch und auf Englisch gehalten werden können.

Zu den Anstellungsvoraussetzungen gehören eine abgeschlossene Dissertation und eine Erfolg versprechende Forschungsagenda. Die Universität Bern strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Dauer der Anstellung ist auf drei Jahre befristet. Sie kann in begründeten Fällen um weitere drei Jahre verlängert werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Verzeichnissen der Publikationen und der bisher durchgeführten Lehrveranstaltungen bis zum 31.12.2016 in Form einer PDF-Datei an

Universität Bern
Abteilung für Organisation und Personal
Prof. Dr. Andreas Hack
Engehaldenstrasse 4
3012 Bern
Schweiz

Telefon: +41 31 631 80 69

E-Mail: andreas.hack@iop.unibe.ch
http://www.iop.unibe.ch
Bewerbungsschluss: 31.12.2016 Erschienen auf academics.de am 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics