Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
IG Metall
Logo
Die IG Metall ist mit rund 2,3 Mio. Mitgliedern eine der größten und wachsenden Gewerkschaften weltweit. Sie vertritt die Interessen der Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie, in der Eisen- und Stahlindustrie, in der Textil- und Bekleidungswirtschaft und in der Holz- und Kunststoffbranche. Im Non Profit Bereich zählt sie zu den größten Organisationen in Deutschland.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den FB Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik in
Berlin eine / einen.

Ökonom (m/w)

Ihre Aufgaben:
  • Ökonomische Grundsatzfragen, Entwicklung von strategierelevanten Konzepten zur Kapitalismuskritik und Weiterentwicklung makroökonomischer Konzepte für die politische Praxis der IG Metall
  • Durchführung von vorstandsrelevanten Initiativen, Projekten und Fachveranstaltungen im Bereich der Ökonomie und Vernetzung mit Wissenschaft und Hochschule mit Schwerpunkt der Nachwuchsförderung
  • Wirtschafts- und verteilungspolitische Begutachtung nationaler und internationaler Entwicklungstendenzen
  • Erarbeitung und Darstellung von wirtschaftstheoretischen und wirtschaftspolitischen Fachinformationen und -studien
  • Aufarbeitung und Darstellung von einzelnen Politikfeldern mit besonders hoher Bedeutung für die IG Metall im Bereich der Makroökonomie
  • Wirtschafts- und verteilungspolitische Beratung von Gremien und Organisationsteilen der IG Metall
  • Erarbeitung von vorstandsrelevanten Referaten und Statements
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium und Promotion
  • Hervorragende wirtschaftstheoretische Kenntnisse, sehr guter Überblick über nationale und internationale wirtschaftliche Entwicklungstendenzen, ausgewiesene Spezialkenntnisse in verschiedenen für die IG Metall relevanten Politikfeldern
  • Empirische Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit statistisch-methodischen Analyseinstrumenten
  • Politisches und gewerkschaftliches Engagement und die Fähigkeit, im Aufgabenbereich fundierte vorstandsrelevante gewerkschaftliche Leitlinien und Positionen zu entwickeln
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Englisch
  • Hohes Maß an Motivation und Verantwortungsfähigkeit
  • Freundliches und gewinnendes Auftreten nach innen und außen
  • Hohe methodische Kompetenz, z.B. in der Entwicklung und Durchführung von komplexen Projekten
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft, Durchsetzungs- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Fundierte Kenntnisse in der EDV-Anwendung (Word, Excel, PowerPoint), Sicherheit im Umgang
    mit Datenbanken
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die ab sofort zu besetzen ist.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 22.10.2017 direkt über unser Onlineportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Jasmin Welzenheimer (069-6693 2097).
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung auf unserer Internetseite www.igmetall.de>IG Metall>Job&Karriere>Freie Stellen.
IG Metall Vorstand Logo FB Personal Logo Ressort Personal- und Gesundheitsmanagement
Wilhelm-Leuschner-Str. 79 Logo 60329 Frankfurt am Main
Logo www.igmetall.de

Bewerbungsschluss: 22.10.2017
Bewerbungsschluss: 22.10.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 02.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote