Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Optimierung von Druckluftsystemen - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-231
Ausschreibung für folgende Fachrichtungen:

  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Regelungstechnik
  • Vermessungstechnik;
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen
  • Eigeninitiative zur Lösung von Problemen
  • Erfahrungen in der Programmierung von Matlab von Vorteil
  • Simulationskenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Selbstständige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können
Druckluft ist eines der wichtigsten Medien innerhalb einer Organisation - zudem auch noch ein sehr teures Medium. Dabei müssen Leckagen innerhalb eines Druckluftnetzes minimiert werden. Diese Abschlussarbeit bietet Ihnen die Gelegenheit ein Konzept mit zu entwickeln, mit denen Leckagen softwarebasiert geortet, der Instandhaltung gemeldet und automatisiert quantifiziert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.06.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics