Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat eine über 500-jährige Tradition und ist eine der führenden Universitäten in Europa. Mit über 50.000 Studierenden und über 700 Professorinnen und Professo­ren in 18 Fakultäten ist die LMU eine der größten Universitäten in Deutschland. In der Zentralen Universitätsverwaltung ist zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre unter anderem im Rahmen einer Elternzeitvertretung, die Stelle

einer Persönlichen Referentin bzw.
eines Persönlichen Referenten
des Vizepräsidenten für den Bereich
der Wirtschafts- und Personalverwaltung

zu besetzen.
Ihre Aufgaben
Als Persönliche Referentin bzw. Persönlicher Referent unterstützen Sie die Arbeit des Vizepräsidenten in seinem Team in administrativer und organisatorischer Hinsicht. Hierzu gehören neben dem Tagesgeschäft die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, die Erstellung von Textentwürfen unterschiedlicher Art und Form sowie die Mitwirkung bei der Betreuung von Projekt- und Arbeitsgruppen. Darüber hinaus erfüllen Sie die Funktion einer Ansprechpartnerin bzw. eines Ansprechpartners für die Zentrale Universitätsverwaltung, die Departments, Fakultäten und weitere Einrichtungen der LMU München ebenso wie für LMU-externe Institutionen.
Ihr Profil
Nach einem überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (auf Master­niveau oder vergleichbar), gerne auch im naturwissenschaftlichen Bereich, haben Sie bereits Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement erworben. Eine Promotion ist ausdrücklich erwünscht. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Leitungsgremien einer größeren Bildungseinrichtung und waren in entsprechende Abläufe eingebunden. Ihre hervorragenden Englisch­kenntnisse können Sie durch längere Auslandsaufenthalte oder entsprechende Fortbildungen aus jüngerer Zeit belegen. Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift sind für uns selbstverständlich.
Unser Angebot
Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in zentraler Lage in München. Die Eingruppierung erfolgt nach TV L (E13). Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine spätere Entfristung ist vorbehaltlich des Vorhandenseins einer entspre­chenden Haushaltsstelle möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teil­zeitbeschäftigung. Eine hohe zeitliche Flexibilität bei der Arbeits­gestaltung ist unabdingbar.
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (in einer PDF-Datei, max. 5 MB) bis zum 15.10.2017 unter Angabe der Referenz PR-1017 an den Vizepräsidenten der Ludwig-Maxi­mi­lians-Universität, Dr. Christoph Mülke, unter der E-Mail-Adresse vpv-bewerbung@verwaltung.uni-muenchen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Laufer unter der Telefonnummer 089/2180-3269 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 15.10.2017
Bewerbungsschluss: 15.10.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 05.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics