Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Das Fraunhofer IPK in Berlin ist in der angewandten Forschung und Entwicklung für die gesamte Bandbreite industrieller Aufgaben aktiv. Diese reichen von der Produktentwicklung bis hin zur Gestaltung von Fabrikbetrieben.
Im Bereich der abtragenden Verfahren arbeiten wir primär mit den Technologien Mikro-Funkenerosion sowie Laserbearbeitung. Die dabei zur Anwendung kommenden Fertigungsverfahren werden durch unzählige Maschinenparameter gesteuert, so dass jegliche Prozessanpassungen große Herausforderungen darstellen. Zur optimalen Bearbeitung eines neuen Werkstoffes sollen Versuchsreihen an einer Senkerosionsanlage durchgeführt und ausgewertet werden. Dies beinhaltet neben der Bedienung der Anlage auch messtechnische Untersuchungen der bearbeiteten Bauteile. Dazu suchen wir motivierte Studentinnen und Studenten, die ihr Wissen im Bereich Fertigungstechnik erweitern und praktische Erfahrung in einem wissenschaftlichen Umfeld sammeln wollen.

Pflichtpraktikum im Anwendungszentrum Mikroproduktionstechnik

Kennziffer: IPK-PRAK-2016-26
Ihre Aufgaben:
Ausbau der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen durch folgende Aufgaben:
  • Mitarbeit an interessanten Forschungsprojekten im Bereich Mikro-Funkenerosion
  • Umsetzung eigener Ideen
  • Unterstützung der Aktivitäten in Industrieprojekten
  • Recherche und Aufbereitung von Forschungsinhalten
  • Dokumentation und Visualisierung von Projektergebnissen
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Publikationen


Ihre Voraussetzungen:
  • Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (min. 3. Fachsemester)
  • EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, CAD)
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbständige, sorgfältige und engagierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr
Robert Bolz
E-Mail: robert.bolz(at)ipk-projekt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote