Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team "Konzentrierende Kollektoren" suchen wir zum 01.04.2014 eine/n

Praktikant/-in im Bereich optische Simulation und Programmierung

Kennziffer: ISE-2013-387
Ihre Aufgaben:
Konzentrierende Solarkollektoren werden in Kraftwerken oder zur Bereitstellung von Prozesswärme eingesetzt. Mittels Raytracing / Strahlverfolgung können solche Systeme optisch simuliert und optimiert werden.
Dazu wird am Fraunhofer ISE seit Jahren das Tool Raytrace3D erfolgreich eingesetzt und weiterentwickelt. Für verschiedene Aufgaben in diesem Kontext suchen wir Unterstützung:

  • Durchführen von Simulationen, Parameterstudien
  • Weiterentwicklung der Simulationsumgebung: neue Features, Performancesteigerung
  • Weiterentwicklung Preprocessing: Geometrieerzeugung
  • Weiterentwicklung Postprocessing: Auswertung, grafische Darstellung
  • Dokumentation


Ihre Voraussetzungen:
  • Der Status Student muss durch eine aktuell gültige Studienbescheinigung (kein Urlaubssemester) nachgewiesen werden
  • Die entsprechende Studienordnung, aus der die Pflicht zur Durchführung des Praktikums hervorgeht, muss vorliegen
  • Ingenieursstudiengang, Mathematik, Physik, Informatik oder vergleichbar
  • Programmiererfahrung (C/C++, Python)
  • Numerikkenntnisse
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift




Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Entsprechend den Vorkenntnissen und Interessen können die Aufgabenbereiche angepasst werden.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
peter.schoettl@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Peter Schöttl
Tel.: +49 (0)761 45 88-59 73
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.12.2013
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics