Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
Haben Sie Lust ganz vorne dabei zu sein, wenn die Zukunft entsteht?

Das Fraunhofer-Institut für mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg vergibt zum nächstmöglichen Termin ein

Praktikum im Bereich Embedded Systems

Kennziffer: IMS-2017-56
Neue Geräte werden heutzutage oft mit intelligenten Funktionen ausgestattet, die über ihren reinen Verwendungszweck hinausgehen. In Zeiten des Internet of Things ist fast alles miteinander vernetzt. Jedes Gerät soll in der Lage sein, seine Daten auszutauschen. Das Fraunhofer IMS arbeitet an technologischen Grundlagen, um diese Entwicklungen weiter voranzutreiben. Im Bereich der Eingebetteten Systeme (Embedded Systems) entwickeln wir Hard- und Software für kleine und smarte Module für die unterschiedlichsten Anwendungen. Dabei arbeiten wir mit modernen Entwicklungsumgebungen, um den stetig steigenden Anforderungen an Komplexität und Miniaturisierung gerecht zu werden.

Im Rahmen eines Praktikums soll ein neues Verfahren zur Verwaltung von Bauteildaten erarbeitet werden. Die bisherige Datenbank der CAD-Software Altium Designer soll auf die neue Technologie Altium Vault umgestellt werden. Dafür gilt es Regeln zu erarbeiten, um die Qualität der Bauteildaten zu gewährleisten. Sowohl für die Schaltplansymbole als auch für die Gehäusegeometrien sollen Qualitätsmerkmale definiert und Verfahren zur Gewährleistung erarbeitet werden. Zu Ihren Aufgaben gehören die Ausarbeitung und der Test der neuen Prozesse. Zusätzlich unterstützen Sie uns beim Anlegen der Dokumentationen und Schulungsunterlagen. Erlernen Sie den Umgang mit State of the Art EDA-Tools und deren bestmögliche Einbindung in der Entwicklung von Eingebetteten Systemen.
Was Sie mitbringen
  • Student/in der Elektrotechnik
  • Kenntnisse im Gebiet der analogen und digitalen Schaltungstechnik
  • Kenntnisse im Umgang mit CAD/CAE-Tools wie Altium Designer, Eagle und KiCAD sind wünschenswert
  • ausgeprägtes Maß an Eigeninitiative sowie eine zuverlässige Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Bewerben".

    Bewerbungen per Email oder Post können leider nicht berücksichtigt werden.

    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne Frau Anja Schwarzkopf,
    Telefon +49 203 3783-2913, E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de

    Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter: www.ims.fraunhofer.de
    Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
    Duisburg

    http://www.ims.fraunhofer.de


    Erschienen auf academics.de am 09.08.2017
    Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics