Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme

Praktikum zum Thema: Hardwarenahe Programmierung

Kennziffer: ISE-2014-61
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung „Leistungselektronik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten eine/n Studentin/en für ein


Was Sie mitbringen
  • Studium FH/Uni in einem elektrotechnischen oder informationstechnischen Studiengang
  • Kenntnisse im Bereich der hardwarenahen Programmierung mittels ‚C‘ wünschenswert
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Was Sie erwarten können
Mit einem steigenden Anteil von Solarenergie an der Energieversorgung steigen auch die Anforderungen an die Regelung und Überwachung der Leistungselektronik von PV-Wechselrichtern. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, soll im Rahmen dieser Arbeit eine Controllerplatine mit einem ‚dual-core‘ DSP der Delfino-Familie von Texas Instruments in Betrieb genommen werden. Zusätzlich sollen bereits existierende Funktionen, welcher zur Überwachung des DSP dienen, auf den neuen Prozessor implementiert werden und mittels USB Schnittstelle in Betrieb genommen werden. Des Weitern soll eine Struktur geschaffen werden, welche die einfache Einbindung von Funktionen auf den beiden Prozessorkernen erlaubt.

  • Einarbeitung in die Programmierung von DSPs
  • Inbetriebnahme der Control Card (TI28377)
  • Implementierung einer Grundstruktur auf zwei Prozessorkernen
  • Einbinden div. Debugging-Tools via USB-Schnittstelle und RS-232
  • Programmierung der Datenerfassung mittels Delta-Sigma Modulatoren
  • Optimierung der Datenerfassung hinsichtlich der Rechenzeit




Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

Stephan Liese, Tel.: +49 (0)761 45 88-58 90
Stephan.Liese@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.02.2014
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote