Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE suchen für ihr gemeinsames Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in der Gruppe »Siliziumwafer« eine/n Student/in für eine Praktikums-, Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema »Reinigungsprozesse in der Siliziumwaferherstellung«

Praktikums-, Bachelor- oder Masterarbeit »Reinigungsprozesse in der Siliziumwaferherstellung«

Kennziffer: CSP-2016-9
Ihre Aufgaben:
Im Zuge der Produktion von Wafern ist es notwendig, jegliche Verunreinigungen von den Oberflächen zu entfernen, da diese die nachfolgenden Prozessschritte und die finale Bauteilfunktion beeinträchtigen können. Um Reinigungsprozesse zu optimieren ist sowohl eine genaue Kenntnis der einzelnen Prozessschritte als auch die chemische Analyse der Waferoberflächen nötig. Am Fraunhofer CSP wurden dafür geeignete hochauflösende und quantitative Methoden entwickelt wie ICP-MS- oder TOC-Analyse. Für anwendungsnahe Testreihen steht eine Wafer-Reinigungslinie im industriellen Maßstab zur Verfügung. Im Verbund mit namhaften Industriepartnern forschen wir an der Verbesserung der Waferreinigungstechnologie und an in-line-fähigen Analysemethoden.

Im Rahmen der Arbeit sollen Versuche zur Optimierung der Waferreinigung zunächst im Labormaßstab, später im technischen Maßstab durchgeführt und anhand quantitativer Oberflächenanalysen bewertet werden. Hierbei sollen sowohl innovative Reinigungschemikalien als auch mechanische Behandlungsmethoden untersucht und eine prozesstaugliche Strategie zur maximalen Abreicherung von anorganischen und organischen Kontaminationen erstellt werden.

Im Wesentlichen umfasst das Aufgabenfeld:
  • Planung und Durchführung von Experimenten
  • Durchführung von chemischen und optischen Oberflächen-Analysen
  • Auswertung und Diskussion der Ergebnisse

Die Studentin/den Studenten erwartet eine spannende, praxisorientierte Arbeit zusammen mit einem eingespielten Team und direktem Kontakt zur Industrie.


Ihre Voraussetzungen:
Für die Stelle wird eine Studentin/ein Student der Chemie, des Chemieingenieurwesens oder eines anderen naturwissenschaftlichen Faches gesucht. Es werden Erfahrungen im Labor, ein genaues und selbstständiges Arbeiten sowie experimentelles Geschick vorausgesetzt.


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte geben Sie Ihre Bewerbung vorrangig online ab oder richten diese ausschließlich an folgende Post- bzw. E-Mailadresse:

Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik
Personalreferat
Otto-Eißfeldt-Str. 12
06120 Halle (Saale)

personal@csp.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Stelle beantworten gerne:

Frau Dr. Sylke Meyer
Tel.: +49 (0)345 5589-5116
E-Mail: Sylke.Meyer@csp.fraunhofer.de

Frau Stefanie Wahl
Tel.: +49 (0)345 5589-5122
E-Mail: Stefanie.Wahl@csp.fraunhofer.de
Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik
Halle

http://www.csp.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 16.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics