Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE suchen für ihr gemeinsames Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in der Gruppe »Modultechnologie« eine/n Studenten/-in zur Bearbeitung eines wissenschaftlichen Themas.

Praktikums-, Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema »Aufbau einer Mess- und Prüfeinrichtung zur qualitativen und quantitativen Erfassung von Einstrahlungskennwerten auf PV-Modulen«

Kennziffer: CSP-2017-24
Ihre Aufgaben:
Das Fraunhofer-Institut CSP in Halle/Saale sucht einen Studenten/eine Studentin für die Bearbeitung des Themas „Aufbau einer Mess- und Prüfeinrichtung zur qualitativen und quantitativen Erfassung von Einstrahlungskennwerten auf PV-Modulen“.

Mit Hilfe eines speziellen am Fraunhofer CSP entwickelten Messkonzeptes können Einstrahlungskennwerte sehr genau und räumlich aufgelöst erfasst werden. Dieses Konzept soll auf Standardmodulgröße übertragen werden, so dass verschiedene Einstrahlungsbedingen, die im realen Betrieb auftreten, detailliert klassifiziert und quantitativ bewertet werden können. Ziel ist es, die Verschattungsanteile auf einem Gesamtmodul sowie die Verschattungszeiten auszuwerten.

Im Rahmen dieser Arbeit soll die Übertragung der vorhandenen Messanordnung auf Komplettmodulgröße und praktische Umsetzung dieser Mess- und Prüfeinrichtung erfolgen.

Den Studenten/die Studentin erwartet eine spannende, praxisorientierte Arbeit zusammen mit einem eingespielten Team und direkten Kontakten in die Industrie.

Ihre Aufgaben:
  • Konzept und Aufbau des Mess- und Prüfmoduls
  • Konzeption der Schnittstelle zur Messelektronikentwicklung und Datenauswertung
  • Inbetriebnahme des Mess- und Prüfstandes
  • Durchführung von Messungen, Datenerfassung, Auswertung und Dokumentation


Ihre Voraussetzungen:
Für die Stelle wird ein Student/eine Studentin aus allen relevanten Bereichen der Elektrotechnik, der Photovoltaik und der erneuerbaren Energien gesucht. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit wird eine unabhängige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und die Bereitschaft der Zusammenarbeit mit dem weiteren Forschungskolleg erwartet.


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte geben Sie Ihre Bewerbung vorrangig online ab oder richten diese ausschließlich an folgende E-Mailadresse:

personal@csp.fraunhofer.de




Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen:

Sebastian Schindler
sebastian.schindler@csp.fraunhofer.de
Tel.:0345 5589-5523
Fraunhofer-Center für Silizium Photovoltaik
Halle

http://www.csp.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 02.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics