Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Betriebswirtschaft
  • Betriebswirtschaft t.o
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau

Produktionsorganisation: Patentanalyse zur Ermittlung produktionsstrategischer Technologietrends - Masterarbeit

Kennziffer: IPA-2016-168
Ihre Aufgaben:
Zunehmender Wettbewerbsdruck und sich rasch ändernde Marktbedingungen zwingen viele Unternehmen ihre Produktion zu optimieren oder zu reorganisieren. Aufwendige Veränderungsprozesse werden vorangetrieben, die schließlich oft an den Marktforderungen vorbeisteuern. Der Nutzen einer Produktionsstrategie ist es, Klarheit über langfristige Ziele zu schaffen. Investitionen und Strukturveränderungen werden folglich nicht ausschließlich aufwands- und erfahrungsbasiert entschieden, sondern stützen sich auf langfristige an der Unternehmensstrategie ausgerichtete Zielzustände. Mit einer Produktionsstrategie werden klare Ziele bzgl. Markt- und Produktionskompetenz abgesteckt. Ein Teilaspekt hierbei ist die technologische Ausrichtung eines Unternehmens.

Ziel dieser Arbeit stellt die Durchführung einer systematischen Analyse von Patentdaten von Fabrikausrüstern dar. Im Rahmen der Arbeit sollen u.a. folgende Fragen beantwortet werden:

In welchen Feldern patentieren diese Unternehmen?

Haben sich die Patentierungsfelder in den letzten 15 Jahren spürbar verschoben?

Welche Technologien sind für produzierende Unternehmen in den nächsten 15 Jahren von besonderer strategischer Bedeutung und was lässt sich daraus für die Produktionsstrategieplanung ableiten?

Wie können Patentanalysen produktionsstrategische Entscheidungen unterstützen (Bspw. Auswahl neuer Fertigungstechnologie; strategischen Ausrichtung der Forschung und Entwicklung)?



Ihre Voraussetzungen:
  • Interesse an den Themenfeldern Produktionsstrategieplanung, Technologietrends in der Produktion sowie Patentanalysen
  • Motivation, Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit MS-Office und Citavi
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung und Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 20.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics