Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft mit Sitz in Bremen gehört zum Verbund der erfolgreich etablierten Fernhochschulen der Klett Gruppe. Sie bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge (Bachelor- und Master-Studiengänge) und Zertifikatskurse rund um die Gesundheits- und Sozialwirtschaft an.

Professor/in Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (50 % der Arbeitszeit, ggf. 100 %)

- zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bremen -

Ihr zukünftiger Wirkungs- und Entfaltungsbereich:
Sie sind Mitglied des Fachbereichs Gesundheitswirtschaft. Ihre Aufgabe wird es sein, die betriebswirtschaftlichen Themen an der APOLLON Hochschule inhaltlich und operativ zu vertreten, zu betreuen und die Verantwortung für folgende Module in diesem Themenfeld zu übernehmen:

  • Rechnungswesen
  • Investition- und Finanzierung
  • Controlling
  • Unternehmensführung


Für die Erfüllung Ihrer Aufgaben ist es wünschenswert, dass Sie Ihr breites betriebswirtschaftliches Know-how auf die Gesundheitswirtschaft anwenden können. Hierzu gehören die Entwicklung kreativer curricularer Strukturen, deren aktive Betreuung und Vermittlung sowie Konzeption und Durchführung eigenständiger Lehrveranstaltungen inklusive der Erstellung diesbezüglicher Lehr- und Lernmaterialien.

Sie tragen in Ihrer Querschnitts- bzw. Modulfunktion die Verantwortung für alle Studiengänge, die inhaltliche Elemente Ihres Fachgebiets betreffen. Die Präsenzlehre an der Fernhochschule ist nur ein Teil Ihrer Tätigkeit. Wichtige weitere Aufgaben stellen die Durchführung von Fern- und Präsenzprüfungen und die Koordination von zugeordneten Autoren, Tutoren, Dozenten bzw. anderen Fernlehrenden dar.

Zusätzlich gehören zu Ihrem Aufgabenbereich passende Forschungsaktivitäten sowie die Pflege und der Ausbau von Kontakten zu Hochschulen, Politik, Unternehmen und Verbän-den im In- und Ausland. Durch Ihre strategische, beratende und auch operative Tätigkeit haben Sie – mit dem primären Ziel der Kompetenzoptimierung unserer Studierenden – einen aktiven Anteil an der Weiterentwicklung von Studiengängen, Modulen und somit der gesamten APOLLON Hochschule in Bremen.

Ihr Profil:
Sie sind ausgebildete/r Betriebswirt/in, Dipl. Kff. /Dipl. Kfm. oder Wirtschafswissenschaft-ler/in und besitzen einen Hintergrund in gesundheitswirtschaftlichen Fachgebieten. Zusatzqualifikationen im Managementkontext der Gesundheitswirtschaft wären von Vorteil.
Wünschenswert sind weiterhin praktische Berufserfahrung mit Führungs- und Budgetverantwortung.

Sie sind eine zuverlässige, flexible und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die Freude an der Hochschularbeit mit berufstätigen Studierenden auf Augenhöhe hat und im besten Fall bereits selbst Fernstudienerfahrung vorweisen kann. Sie haben Freude an der wissenschaftlichen Entwicklung, verfügen über ein überdurchschnittliches Engagement, über eine ausgeprägte Kooperationsbereitschaft mit entsprechenden kommunikativen und sozialen Fähigkeiten, bevorzugen interdisziplinäre produktive Teamarbeit in flachen Hierarchien und möchten sich in einer aufstrebenden Hochschule einbringen.

Die für uns charakteristische teamorientierte Arbeitsweise gelingt nur bei einer regelmäßigen Anwesenheit in Bremen. Die Vergütung ist hochschulüblich und orientiert sich an der zu vereinbarenden Arbeitszeit von 2-3 Tagen/Woche (50 % der Arbeitszeit). Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Promotion
  • pädagogische Eignung
  • Fünf Jahre einschlägige berufspraktische Tätigkeit, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs
  • Team- und Dienstleistungsorientierung
  • kommunikative Fähigkeiten, Führungskompetenz


Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse freuen wir uns, wenn Sie unser Hochschulteam bereichern. Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – nur per E-Mail – bis zum 16. Oktober 2017 an:

Bewerbungsschluss: 16.10.2017 Erschienen auf academics.de am 08.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics