Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Die Hochschule Biberach ist in Lehre und Forschung Kompetenzzentrum im Themengebiet Energie. Der Studiengang Energiewirtschaft bildet Betriebswirte mit breit angelegter Wirtschaftskompetenz aus und verbindet dieses mit Branchenexpertise in der Energiewirtschaft. Die Qualität unseres Studienangebots, das Interesse seitens der Studierenden und die gute Perspektive unserer Absolventen auf dem Arbeitsmarkt führen dazu, dass wir den bestehenden Bachelor-Studiengang um einen Master mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft erweitern.
Für diesen Ausbau ist zum 01.03.2017 folgende Professur zu besetzen:

W2-Professur "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Energiewirtschaft"

Kennziffer EW 05

Die/der zukünftige Stelleninhaber/in soll neben der Kernkompetenz in Fächern der BWL ein/e ausgewiesene/r Experte/in in mindestens einem der folgenden Fachgebiete der Energiewirtschaft sein:
  • Digitalisierung der Energiewirtschaft
    • IT-Einsatz im Energiemarkt/Big Data, Internet of Things
    • Energiedatenmanagement
    • Smart Energy
  • Energiemanagement
    • Management nationaler und internationaler Energieprojekte
    • Nachhaltigkeitsmanagement
    • Demand Side Management
    • Umwelt- und Ressourcenökonomie
  • Geschäftsmodellentwicklung für die Energiewirtschaft
Für die Professur sind neben fundierten theoretischen Kenntnissen umfassende praktische Erfahrungen in dem Fachgebiet erforderlich. Es wird erwartet, dass innovative Ansätze und zukunftsorientierte Trends für die Lehre und Forschung in den Studiengang eingebracht und ein internationales Netzwerk für Kooperationen mit Hochschulen und der Industrie aufgebaut werden. Ferner wird die Bereitschaft zur Forschung und die Einwerbung von Drittmitteln erwünscht.

Die Bereitschaft zur aktiven Beteiligung an den Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule, zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache wird erwartet.

Die Stellenausschreibung, die nähere Informationen zu den Dienstaufgaben und zu den Bewerbungs- und Einstellungsvoraussetzungen enthält, finden Sie unter www.hochschule-biberach.de/professuren

Bitte senden Sie bis 16.10.2016 Ihre Bewerbung, die eine klare Äußerung zu Ihren Expertenkenntnissen enthalten soll, per E-Mail an professurEW05@hochschule-bc.de.

HBC Hochschule Biberach | Personalabteilung – Frau Meckes –
Karlstraße 11, 88400 Biberach, Tel. 07351/582-117
E-Mail: professurEW05@hochschule-bc.de
www.hochschule-biberach.de

Bewerbungsschluss: 16.10.2016
Bewerbungsschluss: 16.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote