Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Logo

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ist am Fachbereich Gestaltung und Kultur folgende

Professur (W2)

zu besetzen:

Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign:
Fachgebiet Interaktionsgestaltung
KNr. 455
Gesucht wird eine Persönlichkeit mit hoher gestalterischer und konzep­tio­nel­ler Kompetenz sowie umfassender Berufs- und Lehrerfahrung, die in ihrer Ar­beit die gesellschaftsrelevanten und zukunftsweisenden Entwicklungen der Digitalen Medien medienkonvergent im Bereich des Kommunikationsdesign umsetzen und integrieren kann.
Im Grundstudium umfasst das Lehrgebiet die Vermittlung von gestalterischen und technischen Grundlagen der interaktiven Medien. Das projektbezogene Studium verlangt die praxisnahe Vermittlung von Konzeption, Gestaltung und Produktion digitaler Artefakte auf dem Gebiet des Interaction- und User Experience Design unter Einbeziehung relevanter Teilbereiche (beispielsweise Interfacedesign und Internet der Dinge). Der Studiengang ist sehr daran interessiert, Themengebiete wie mobile Anwendungen, digitales Service-Design, Mixed und Virtual Reality weiterzuentwickeln und in das Profil des Studiengangs zu integrieren. Umfassende Kenntnisse im Bereich Konzeption, Gestaltung und Produktion von Digitalen Medien und entsprechende didaktische Fähigkeiten werden daher vorausgesetzt.
Der Studiengang Kommunikationsdesign lebt vom Engagement und der Motivation seiner Lehrenden und erwartet u. a. die Bereitschaft, den Studiengang kontinuierlich weiterzuentwickeln, forschend zu lehren, die Fähigkeit zur Publikation in Fachmedien, die Einwerbung von Drittmitteln und die Durchführung von Forschungsprojekten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Studiengängen ist ausdrücklich erwünscht.
Die HTW Berlin fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Sie bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und kooperiert mit dem Dual Career Netzwerk Berlin. Sie ist bestrebt, die Anzahl von Professorinnen zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Einstellungsvoraussetzungen für Professoren/-innen richten sich nach § 100 Berliner Hochschulgesetz. Diese und weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter
http://www.htw-berlin.de/stellen-professuren.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (in schriftlicher Form) mit Nachweisen über den beruflichen Werdegang, die Sie bitte bis 30. Oktober 2016 mit der KNr. 455 an die Dekanin des Fachbereichs Gestaltung und Kultur der HTW Berlin in 10313 Berlin senden.

Bewerbungsschluss: 30.10.2016
Bewerbungsschluss: 30.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 22.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics