Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Im Fachbereich Design Informatik Medien der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Professur für das Fachgebiet „Data Science“

(Bes. Gr. W2 HBesG)
Kennziffer: DCSM-P-130/16


Gesucht wird eine Persönlichkeit mit profunden Kenntnissen in Datenbanken und in der Analyse großer, volatiler Datenmengen. Vorausgesetzt werden einschlägige Praxiserfahrung im betrieblichen Umfeld sowie ein Studienab­schluss und eine Promotion in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einem verwandten Fachgebiet. Es werden darüber hinaus vertiefte Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Bereiche erwartet:

  • Non-Standard-Datenbanken
  • Data Mining
  • Machine Learning
  • Data Warehousing
  • Business Analytics
Der Lehreinsatz ist bevorzugt im Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ und weiteren Bachelor- und Master-Studiengängen im Studienbereich Informatik des Fachbereichs Design Informatik Medien geplant. Es wird vorausgesetzt, dass Lehrveranstaltungen im Bereich Datenbanken und nach Bedarf in weiteren Grund­lagenfächern des Fachbereichs übernommen werden. Die Bewerberinnen und Bewerber sollen in der Lage sein, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen. Aktives Engagement im Bereich Forschung (Projek­te, Publikationen usw.) wird vorausgesetzt. Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung werden als selbstverständlich betrachtet.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und die Leistungsanforderungen der §§ 61 und 62 des Hessischen Hochschulgesetzes. Bei der ersten Berufung in ein Professorinnenamt/Professorenamt erfolgt die Beschäftigung gemäß § 61 Abs. 7 des Hess. Hochschulgesetzes zunächst in einem Beamtenverhältnis auf Probe bzw. in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis. Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung.

Die Hochschule RheinMain als familiengerechte Hochschule achtet bei Berufungsverfahren auf entsprechende Führungs- und Sozialkompetenz der Bewerberinnen und Bewerber.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

In der o. g. Gruppe der Professorinnen und Professoren des Fachbereichs sind Frauen unterrepräsentiert. Der Frauenförderplan der Hochschule RheinMain sieht hier eine Erhöhung des Frauenanteils vor. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o. g. Kennziffer per E-Mail an: ausschreibung-data-science@hs-rm.de sowie zusätzlich per Post bis zum 05.01.2017 (maß­gebend ist der Poststempel) an den

Präsidenten der Hochschule RheinMain
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Bewerbungsschluss: 05.01.2017
Bewerbungsschluss: 05.01.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote