Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
An der Fachhochschule Bielefeld ist am Fachbereich Sozialwesen zum 01. März 2018 folgende Professur zu besetzen

W2-Professur für das Lehrgebiet
Kunst und Ästhetik in pädagogischen
und sozialen Handlungsfeldern:
Schwerpunkt Bildende Kunst

Aufgaben
Das Lehrgebiet soll in den Studiengängen des Fachbereichs Sozialwesen in Lehre und Forschung vertreten werden. Der Schwerpunkt der Professur liegt in der Erschließung und Vermittlung von Grundlagen künstlerischer Theorie und Praxis in pädagogischen und sozialen Handlungsfeldern. Ästhetische Praxis wird fachübergreifend verstanden. Dabei soll die Unterstützung und Förderung lebensweltlicher Praxen und kultureller Projekte zur Anwendung kommen. Der Breite der kindheitspädagogischen und sozialarbeiterischen Bereiche entsprechend sind neben den gängigen fachpraktischen Lehrangeboten auch erziehungs-, sozial- und kulturwissenschaftliche Lehrinhalte gefragt.

Ausführliche Informationen zum Stellenangebot finden Sie unter:
www.fh-bielefeld.de/jobs.

Bewerbungen
Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl 4/2017/3A bis
zum 22. September 2017 an die Fachhochschule Bielefeld,
Dekan des Fachbereichs Sozialwesen, Prof. Dr. Michael Stricker,
Interaktion 1, 33619 Bielefeld,
zu senden.

www.fh-bielefeld.de

Bewerbungsschluss: 22.09.2017
Bewerbungsschluss: 22.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 03.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote