Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Logo
An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist in der Abteilung für Didaktik der Biowissenschaften des Fachbereichs Biowissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. äquivalent im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W2) für Didaktik der Biowissenschaften

Bewerberinnen und Bewerber haben die Didaktik der Biowissenschaften für das Lehramt an Haupt- und Realschulen sowie Förderschulen eigenverantwortlich in Forschung und Lehre, einschließlich der Betreuung schulpraktischer Studien, der fachdidaktischen Exkursionen mit dem Schwerpunkt Umweltbildung und der humanbiologischen Anteile in der Lehramts­aus­bildung zu vertreten. Eine Zusammenarbeit mit den fachwissenschaftlichen Abteilungen des Fachbereichs ist erwünscht. Da die Professur in der Lehrerbildung tätig ist, werden besondere Erfahrungen in diesem Bereich sowie die Beteiligung an fachbereichsübergreifenden Initiativen und die Zusammenarbeit mit der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL) erwartet.
Voraussetzung für die Berufung sind ein 1. und 2. Staatsexamen oder ein abgeschlossenes Studium in einem biologischen Fach (Master/Diplom) und eine Promotion. Eine Habilitation bzw. habilitationsäquivalente Leistungen, gute Kenntnisse im Bereich Lehren und Lernen mit digitalen Medien sowie Erfahrungen beim Einwerben von Drittmitteln wären wünschenswert. Für die Stelle wird in der Regel eine dreijährige Schulpraxis vorausgesetzt.
Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:
  • Hervorragende Leistungen in der fachdidaktischen und/oder fachwissenschaftlichen Forschung und Lehre für das Fach Biologie
  • Schulpraktische Erfahrungen mit dem Schwerpunkt Haupt- und Realschulen und/oder Förderschulen
  • Sehr gute Kenntnisse in Botanik
  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen naturwissenschaftlichen Fächern
Für Professuren gelten die Regelungen der §§ 61, 62 und 64 des Hessischen Hochschulgesetzes i. d. F. vom 09.12.2015. Bewerberinnen und Bewerber haben sich im Falle ihrer Berufung an der Selbstverwaltung der Universität zu beteiligen. Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Details zu den Einstellungsvoraussetzungen und rechtlichen Rahmenbedingungen finden Sie unter: http://www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und dies durch entsprechend sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind eingeladen, ihre Bewerbungen innerhalb von 8 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige mit den üblichen Unterlagen an die Dekanin des Fachbereichs 15 Biowissenschaften als PDF-Datei an bewerbungen@bio.uni-frankfurt.de zu richten.

Erschienen auf academics.de am 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics