Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Furtwangen
HS Furtwangen
Die Hochschule Furtwangen ist eine staatliche Hochschule und bietet an den drei Standorten Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen in den Bereichen Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien und Life Sciences/Gesundheit über 50 Stu­dienangebote an. Rund 6.200 Studierende sind in den Bachelor- und Masterstu­dien­gängen eingeschrieben.
An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Mechanical and Medical Engineering am Campus Villingen-Schwenningen eine

Professur (W 2) für Medizintechnik

Kennziffer 60-2016-MME
zu besetzen.
Zur Unterstützung der Fakultät und zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Medizin­technik suchen wir eine Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss in Ingenieur-/ Natur­wissenschaften mit guten didaktischen Fähigkeiten sowie vertieften Kenntnissen und prak­tischen Erfahrungen auf mindestens zwei der nachfolgenden Gebiete
• Mensch-Maschine Interface
• Simulation, FEM/Belastungsanalyse
• Entwicklung medizinischer Geräte
• Medizinische Werkstoffe
Es sind insbesondere Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen Medical Enginee­ring, Maschinenbau und Mechatronik, und International Engineering sowie in Masterstu­dien­gängen der genannten Bereiche zu halten. Die Übernahme von Lehrveranstaltungen auch im Grundstudium wird ebenso erwartet wie die Wahrnehmung von Forschungsaufgaben. Wün­schens­wert sind Impulse zur Weiterentwicklung des Profils der Hochschule und Verknüpfung von Medizintechnik und Industrie 4.0. Die Bewerber/innen müssen bereit sein, Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu halten und müssen in der Lage sein, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Ebenso wird die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung erwartet. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die bei der Entwicklung von Konzepten zur Erhöhung der Attraktivität des Studiums für Frauen mitwirkt.
Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Margareta Müller, muem@hs-furtwangen.de
Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils in Lehre und Forschung an und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Einstellungs­vor­aus­setzungen (§ 47 LHG) und Informationen zur Hochschule erhalten Sie unter www.professuren.hs-furtwangen.de.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an den Rektor der Hochschule, Herrn Prof. Dr. Schofer, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 25. September 2016 unter der Kennziffer, ausschließlich per E-Mail (eine Datei, nur PDF) an zen-bw@hs-furtwangen.de richten.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht
bzw. ggf. vernichtet wird.

Bewerbungsschluss: 25.09.2016
Bewerbungsschluss: 25.09.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics