Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Im Rahmen der Konzeption und Umsetzung des primärqualifizierenden Studienganges "Pflege", der zum WiSe 2019/20 starten soll, ist an der Alice Salomon Hochschule Berlin folgende Stelle zum 01.10.2018 zu besetzen:

Professur für Pflegewissenschaften

BesGr W2, Kennziffer 24/2017

Aufgabengebiet:

Die Professur vertritt das Fachgebiet in Forschung und Lehre im primärqualifizierenden Bachelor- Studiengang "Pflege", der in alleiniger Verantwortung der Hochschule durchgeführt wird, sowie in anderen gesundheitsbezogenen Studiengängen. Sie soll maßgeblich an der inhaltlichen und didaktisch-methodischen Ausgestaltung des neuen Bachelor-Studienganges "Pflege" mitwirken, hierzu zählen insbesondere die Entwicklung des Theorie- und Praxiscurriculums sowie der Studien- und Prüfungsordnungen, die Ausgestaltung der Kooperationen mit den Praxispartnern/-innen, die Beteiligung an Besetzungsverfahren für weitere Professuren und Mitarbeiter/-innen sowie die Ausstattung der Lernlabore.

Die Schwerpunktsetzung der Professur in Lehre und Forschung kann im Bereich der Pflegewissenschaften, der Pflegepädagogik oder einem anderen für den Studiengang profilbildenden Fachgebiet liegen. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit Ideen, Gestaltungswillen und Erfahrungen mit dem Aufbau tragfähiger Kooperationen. Engagement und Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung werden erwartet.

Voraussetzungen:

Über die Qualifikationsanforderungen des Berliner Hochschulgesetzes (§ 100 BerlHG) hinaus werden von den Bewerbern/Bewerberinnen erwartet:
  • Einschlägiger Hochschulabschluss in Pflege- oder Gesundheitswissenschaften, Pädagogik oder in einem anderen relevanten Feld,
  • Einschlägige Promotion bzw. vergleichbare wissenschaftliche Leistungen,
  • Ausbildung und Berufserfahrung in einem Gesundheitsberuf,
  • Ausgewiesene Lehrerfahrung im Fachgebiet,
  • Forschungsarbeiten und Publikationen,
  • Diversity- und Genderkompetenz in Lehre und Forschung

Erwünscht:

  • Erfahrung in verantwortlicher Position bei der Konzeption von Bildungsangeboten im Gesundheits-, Therapie- oder Pflegebereich,
  • Lehrerfahrungen und didaktische Kompetenzen in innovativen Lehr- und Lernformaten,
  • Gute Kenntnisse der Professionalisierungsbestrebungen im Pflege- und Therapiebereich,
  • Eine gute Vernetzung im Pflegebereich,
  • Erfahrungen mit Projekten in Kooperation mit Praxispartnern/-partnerinnen,
  • Bereitschaft zu lokaler, regionaler und internationaler Zusammenarbeit in Lehre und Forschung,
  • Fremdsprachenkenntnisse, Fähigkeit in einer anderen Sprache als Deutsch zu lehren.
Frauen, Angehörige ethnischer Minderheiten und Bewerber/-innen mit Migrationsgeschichte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben, da die Hochschule deren Anteil bei den Professuren erhöhen möchte. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Aus Kostengründen werden eingereichte Unterlagen nicht zurückgesandt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennzahl 24/2017 bis zum 28.09.2017 erbeten an den Rektor der Alice Salomon Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin, Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin.

Bewerbungsschluss: 28.09.2017
Bewerbungsschluss: 28.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote