Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

HS Furtwangen
An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft eine

Professur (W 2)

für

Gesundheitswissenschaften, insbesondere eHealth im Ländlichen Raum

zu besetzen.
Gesucht wird eine Persönlichkeit mit gesundheitswissenschaftlichem Hoch­schulabschluss (z. B. Public Health, Gesundheitspädagogik, Gesundheits­förderung oder Gesundheitsökonomie), Erfahrungen in interdisziplinärer Praxis, Lehre und Forschung. Die Professur soll den Chancen und Heraus­forderungen der Veränderung gesundheitlicher Versorgung durch eHealth und mHealth Anwendungen insbesondere in ländlichen Regionen Rechnung tragen.
In mindestens zwei der nachfolgenden Gebiete sind Erfahrungen und Kennt­nisse nachzuweisen:
  • Sozial- und Gesundheitspolitik auf kommunaler und regionaler Ebene und sozialraumbezogene Gesundheitsförderung
  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von eHealth oder mHealth Maßnahmen
  • eHealth/mHealth Interventionen zur Förderung der Teilhabe vulnerabler Personengruppen
  • eHealth/mHealth-Ansätze zur Sicherung der Gesundheitsversorgung im Ländlichen Raum
Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen in den Bereichen empi­ri­sche Sozialforschung oder Versorgungsforschung.
Die Übernahme von Lehrverpflichtungen auch im Grundstudium, die Wahr­nehmung von Forschungsaufgaben sowie die Mitwirkung bei der Weiter­entwicklung der Fakultät werden erwartet. Die Bewerber/ innen müssen bereit sein, Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu halten und müssen in der Lage sein, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Ebenso wird die Mitarbeit in der akademischen Selbstver­waltung erwartet.
Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils in Lehre und Forschung an und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Einstellungsvoraussetzungen (§ 47 LHG) und Informationen zur Hochschule erhalten Sie unter www.professuren.hs-furtwangen.de sowie bei Frau Prof. Dr. Steinhausen unter: stek@hs-furtwangen.de.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an den Rektor der Hochschule, Herrn Prof. Dr. Schofer, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 19.03.2017, Kennz. 11-2017-GSG, ausschießlich per E-Mail (eine Datei, nur PDF) an zen-bw@hs-furtwangen.de richten.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nach Abschluss des Auswahl­ver­fahrens gelöscht bzw. ggf. vernichtet wird.

Bewerbungsschluss: 19.03.2017
Bewerbungsschluss: 19.03.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics