Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft
Logo

W2 Professur „Internationaler Technischer Vertrieb“

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams im Studiengang Oberflächentechnologie/Neue Materialien für den Studienschwerpunkt International Sales Management and Technology der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik
einen/eine Professor/-in (Besoldungsgruppe W2) für das Gebiet: Internationaler Technischer Vertrieb
Von dem/der Bewerber/-in wird erwartet, dass er/sie den technischen Vertrieb in Lehre und Forschung vertritt. Hierbei soll der Schwerpunkt entweder auf dem Maschinen-/Anlagenbau oder auf der Serienfertigung (z. B. Automobilindustrie) liegen. Zusätzlich soll der/die Bewerber/-in technische Fächer wie Konstruktion oder Maschinenelemente übernehmen. Er/Sie verfügt über ein technisches oder ein technisch-wirtschaftliches Studium und Promotion (z. B. Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen) und über ein­schlä­gige berufliche Erfahrung im technischen Vertrieb in internationalem Umfeld. Es wird erwartet, dass sich der/die Bewerber/-in in die bestehenden Forschungsaktivitäten einbringt sowie die Kontakte zu internationalen Netzwerken pflegt und ausbaut. Die Übernahme von Verantwortung in der Organisation des Studiengangs wird erwartet.
Als Einstellungsvoraussetzungen bringen Sie mit (vgl. § 47 LHG):
  • Technisches oder technisch-wirtschaftliches Ingenieurstudium (z. B. Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen).
  • Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine Promotion nachgewiesen wird.
  • Mindestens fünfjährige Berufspraxis, davon mindestens 3 Jahre außerhalb des Hochschulbereichs (möglichst im technischen Vertrieb in einem internationalen Umfeld).
  • Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln, Motivation zum Aufbau von eigenen Forschungsaktivitäten im Rahmen der gegebenen Fördermöglichkeiten (z. B. im Umfeld von Industrie 4.0 u. a.).
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Die Bereitschaft englischsprachige Lehrveranstaltungen anzu­bieten.
Entspricht dies Ihrem Profil und Ihren Vorstellungen für Ihre berufliche Zukunft?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit der Kennziffer MW-35 (möglichst in digitaler Form) bis zum 23.09.2016 an:
HOCHSCHULE AALEN
- Technik und Wirtschaft -
Personalabteilung
Postfach 17 28, 73428 Aalen
Sie haben noch Fragen? Der Dekan der Fakultät Prof. Dr. Kley (markus.kley@hs-aalen.de) steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Die Hochschule Aalen ist mit rund 5.700 Studierenden eine innovative und dynamische Hochschule für Tech­nik und Wirtschaft in Baden-Württem­berg. Die Hochschule ge­hört seit Jah­ren zu den for­schungs­stärksten Hoch­schulen für angewandte Wissen­schaf­ten im Land. Die Hochschule versteht sich als Partner von Unternehmen und als Motor für Innovation in der Region. Neben einer hervorra­gen­den Ausbil­dung spielen Transfer und Wirt­schafts­kontakte eine zen­tra­le Rolle in unserer Arbeit.
Machen Sie sich ein Bild von uns und dem Beruf:
www.hs-aalen.de/
professorenfilm

oder besuchen Sie uns auf
unserer Homepage:
www.hs-aalen.de
Soweit die beamtenrechtlichen Vor­aussetzungen erfüllt sind, erfolgt die Einstellung bei der ersten Beru­fung in ein Professorenamt zu­nächst in ein Beamtenverhältnis auf Probe. Der Abschluss eines befris­teten Dienstvertrages im Angestell­ten­verhältnis ist möglich. Bei nach­gewiesener Eignung erfolgt an­schlie­ßend die Übernahme in das Beamten­verhältnis auf Lebenszeit.
Die Hochschule strebt beim wissen­schaftlichen Personal eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen zur Gleichstellung erhalten Sie bei Frau Prof. Dr. Limberger (annette.
limberger@hs-aalen.de
).
Schwerbehinderte werden bei ent­sprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hs-aalen.de/sbv.

Bewerbungsschluss: 23.09.2016
Bewerbungsschluss: 23.09.2016 Erschienen auf academics.de am 11.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote